Ausgewählte Region wird geladen ...
Nach stürmischer Nacht sorgte "Felix" auch tagsüber für viele Sturmeinsätze
laumat.at/Matthias Lauber

56 Fotos

Nach stürmischer Nacht sorgte "Felix" auch tagsüber für viele Sturmeinsätze

Online seit 10.01.2015 um 17:19 Uhr, aktualisiert am 11.01.2015 um 22:01 Uhr

Wels.

Nach einer stürmischen Nacht sorgte Sturm "Felix" auch den ganzen Samstag über für viele Einsätze der Feuerwehr.

Die Sturmböen welche immer wieder um die 100 km/h erreicht hatten richteten vor allem Schäden an Gebäuden an oder entwurzelten Bäume. Im Stadtgebiet Wels musste die Feuerwehr den ganzen Tag über zu zahlreichen Einsätzen ausrücken. Beschädigte oder entwurzelte Bäume mussten umgeschnitten werden, ein Zugang zu einem Wohnhaus musste freigemacht werden, Gegenstände an Gebäuden mussten gesichert werden. Betroffen war auch das Wahrzeichen der Stadt Wels - der Ledererturm - betroffen. Teile der Weihnachtsbeleuchtung hatten sich gelöst und mussten gesichert werden.

Oberösterreichweit zählt die Feuerwehr bis Samstagabend rund 155 Sturmeinsätze im ganzen Bundesland.



Videostrecke

Kraneinsatz nach Sturmschaden | Dauer: 1:24 | 09.01.2015
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber



Nach stürmischer Nacht sorgte "Felix" auch tagsüber für viele Sturmeinsätze

Ein Baum blockierte den Zugang zu einem Wohnhaus in der Welser Innenstadt.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Nach stürmischer Nacht sorgte "Felix" auch tagsüber für viele Sturmeinsätze

Mehrere Teile an Gebäuden mussten gesichert werden.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Nach stürmischer Nacht sorgte "Felix" auch tagsüber für viele Sturmeinsätze

Im Stadtteil-Vogelweide drohte ein durch die Sturmböen erheblich beschädigter Baum umzustürzen.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Nach stürmischer Nacht sorgte "Felix" auch tagsüber für viele Sturmeinsätze

In Wels-Pernau drohte ein Baum in eine neu errichtete Wohnhausanlage zu stürzen.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Nach stürmischer Nacht sorgte "Felix" auch tagsüber für viele Sturmeinsätze

Der Baum konnte mittels des vorhandenen Baukrans relativ rasch entfernt werden.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Nach stürmischer Nacht sorgte "Felix" auch tagsüber für viele Sturmeinsätze

Auch dem Welser Wahrzeichen stattete Sturmtief "Felix" einen Besuch ab und beschädigte die Weihnachtsbeleuchtung.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Nach stürmischer Nacht sorgte "Felix" auch tagsüber für viele Sturmeinsätze

Die Feuerwehr sicherte die gelösten Halterungen.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Nach stürmischer Nacht sorgte "Felix" auch tagsüber für viele Sturmeinsätze

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber



Links




Downloads







von Matthias Lauber
am 10.01.2015 um 17:19 Uhr erstellt,
am 11.01.2015 um 22:01 zuletzt aktualisiert.


05.10.2022 | Weng im Innkreis

Schulbus kollidierte mit E-Biker


05.10.2022 | Enns

Sprenggranate gefunden


05.10.2022 | Lasberg

Attacke mit Pflastersteinen


05.10.2022 | St. Aegidi

Abgängige Person bei Suchaktion gefunden


05.10.2022 | Grieskirchen

Zwei Männer bei Arbeitsunfall verletzt




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
04.10.2022

Schwerer Crash zwischen LKW und PKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen fordert zwei Schwerverletzte


2
.
30.09.2022

Christof Industries Austria GmbH insolvent


3
.
03.10.2022

Schwerst eingeklemmt: Kollision zwischen PKW und LKW in St. Florian fordert eine Schwerverletzte




5
Jahren
|
06.10.2017

Tödliche Medikamentenverwechslung im Krankenhaus Kirchdorf an der Krems


5
Jahren
|
06.10.2017

Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm aller Sirenen am Samstagmittag


4
Jahren
|
06.10.2018

Schwere Kollision zwischen PKW und LKW auf Wiener Straße in Marchtrenk