Ausgewählte Region wird geladen ...
Motorradlenker bei Verkehrsunfall mit PKW in Wels verletzt
laumat.at/Matthias Lauber

Motorradlenker bei Verkehrsunfall mit PKW in Wels verletzt

Online seit 12.05.2017 um 17:06 Uhr, aktualisiert um 17:09 Uhr

Wels.

Ein Motorradlenker wurde Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto in Wels erheblich verletzt.

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Wiener- beziehungsweise Hans-Sachs-Straße mit der Innviertler Straße sowie dem Weiglweg in Wels. Aus bisher unbekannter Ursache kollidierte ein Motorrad und ein PKW. Der Motorradlenker kam zu Sturz und schlitterte 50 Meter auf der Innviertler Straße entlang, ehe er zum Stillstand kam. Der Motorradlenker wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst an der Unfallstelle ins Klinikum Wels eingeliefert. Die Feuerwehr band ausgelaufene Betriebsmittel und unterstützte das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Motorrades. Der PKW-Lenker blieb unverletzt, das Auto wurde erheblich beschädigt.

Eine Fahrspur der Innviertler Straße war rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt. Die Polizei leitete die Fahrzeuge an der Unfallstelle vorbei.

Motorradlenker bei Verkehrsunfall mit PKW in Wels verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Motorradlenker bei Verkehrsunfall mit PKW in Wels verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Motorradlenker bei Verkehrsunfall mit PKW in Wels verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Motorradlenker bei Verkehrsunfall mit PKW in Wels verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 135558

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 12.05.2017 um 17:06 Uhr erstellt,
am 12.05.2017 um 17:09 zuletzt aktualisiert.