Ausgewählte Region wird geladen ...
Motorradlenker bei Kollision mit LKW auf Westautobahn bei Regau schwer verletzt
laumat.at/Matthias Lauber

Motorradlenker bei Kollision mit LKW auf Westautobahn bei Regau schwer verletzt

Online seit 29.07.2021 um 00:11 Uhr, aktualisiert um 07:46 Uhr

Regau.

Ein Motorradlenker wurde am späten Mittwochabend bei einer Kollision mit einem LKW auf der Westautobahn bei Regau (Bezirk Vöcklabruck) schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich am späten Mittwochabend auf der Westautobahn bei der Autobahnauffahrt Regau in Fahrtrichtung Wien.
"Ein 62- jähriger slowakischer Kraftfahrer fuhr am 28. Juli 2021 um 22:15 Uhr mit einem Sattelkraftfahrzeug auf dem rechten Fahrsteifen der Westautobahn, Gemeindegebiet Regau, Richtungsfahrbahn Wien, als ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden mit seinem Motorrad auf dem Beschleunigungsstreifen der Autobahnauffahrt Regau in Richtung Wien fuhr. Dabei kam es aus unbekannter Ursache zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge, in dessen Folge der Motorradfahrer zu Sturz kam. Er wurde dabei schwer verletzt. Am Motorrad entstand Totalschaden. Der LKW wurde leicht beschädigt", berichtet die Polizei.
Der Motorradlenker wurde nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt ins Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck eingeliefert.

Motorradlenker bei Kollision mit LKW auf Westautobahn bei Regau schwer verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Motorradlenker bei Kollision mit LKW auf Westautobahn bei Regau schwer verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Ort





von Matthias Lauber
am 28.07.2021 um 23:54 Uhr erstellt,
am 29.07.2021 um 00:11 Uhr veröffentlicht,
am 29.07.2021 um 07:46 zuletzt aktualisiert.