Ausgewählte Region wird geladen ...
Mordversuch in Attnang-Puchheim
laumat.at/Matthias Lauber

Alarmfahndung nach Tatverdächtigem

Mordversuch in Attnang-Puchheim

Online seit 14.01.2019 um 22:01 Uhr, aktualisiert am 15.01.2019 um 09:59 Uhr

Attnang-Puchheim.

In Attnang-Puchheim (Bezirk Vöcklabruck) ist es Montagabend zu einem Mordversuch an einer Frau gekommen.

"Am 14. Jänner 2019 gegen 19:50 Uhr kam es in Attnang-Puchheim zu einer Beziehungstat. Ein 31-jähriger Kosovare aus dem Bezirk Gmunden attackierte seine in Trennung lebende Frau mit einem Messer und fügte ihr mehrere Schnittverletzungen zu. Anschließend flüchtete der 31-Jährige mit seinem PKW. Die 27-jährige Kosovarin aus dem Bezirk Vöcklabruck wurde im Salzkammergutklinikum Vöcklabruck ambulant behandelt und anschließend in der Polizeiinspektion Vöcklabruck befragt", so die Polizei.
Die Polizei leitete sofort eine Alarmfahndung nach dem Tatverdächtigen ein, welche bislang ohne Erfolg verlief. Der Mann ist derzeit noch auf der Flucht.


Videostrecke

Alarmfahndung nach Mordversuch | Dauer: 1:34 | 14.01.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Mordversuch in Attnang-Puchheim

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Mordversuch in Attnang-Puchheim

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Mordversuch in Attnang-Puchheim

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Rotes Kreuz Redlham
Polizei
Polizeihund
Landeskriminalamt


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 172386

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 14.01.2019 um 21:33 Uhr erstellt,
am 14.01.2019 um 22:01 Uhr veröffentlicht,
am 15.01.2019 um 09:59 zuletzt aktualisiert.