Ausgewählte Region wird geladen ...
Mordversuch: Brand in einem Hotel in Linz-Innere Stadt offenbar gelegt um Komplizen zu ermorden
laumat.at/Matthias Lauber

Polizei: "Mordversuch unter gewerbsmäßigen Schwerverbrechern"

Mordversuch: Brand in einem Hotel in Linz-Innere Stadt offenbar gelegt um Komplizen zu ermorden

Online seit 24.09.2020 um 18:08 Uhr

Linz.

Der Brand in einem Hotel in Linz-Innere Stadt, der in der Nacht auf Mittwoch einen Schwerstverletzten gefordert hat, soll absichtlich gelegt worden sein, um einen Mann umzubringen.

"Es handelt sich eigentlich um gewerbsmäßige Schwerverbrecher", so Landespolizeidirektor Andreas Pilsl einleitend zur Pressekonferenz.
Wie die Polizei am Donnerstagnachmittag überraschend bei einer Pressekonferenz - bei der aufgrund der Coronapandemie nur ausgewählte Medienvertreter teilnehmen durften - mitgeteilt hat, war der gelegte Brand offenbar ein Mordversuch. Fünf lettische Staatsbürger reisten nach Linz und bezogen in dem Quartier ein Hotelzimmer. Drei dieser lettischen Staatsbürger sind verdächtig, das 49-jährige Opfer - ebenfalls ein lettischer Staatsbürger - schwer verletzt zu haben und anschließend das Hotelzimmer in Brand gesteckt zu haben. So sollten offenbar die Spuren verwischt werden, der 49-Jährige hätte offenbar im Hotelzimmer verbrennen sollen. Polizisten schritten ein und retteten den Schwerstverletzten aus dem bereits in Flammen stehenden Zimmer.
Die Tätergruppe soll versucht haben Betrugshandlungen mit Konten durchzuführen, zwei Täter konnten am Mittwochnachmittag von der Polizei dort festgenommen werden. Ein dritter Täter wurde am Abend in einem Hotel festgenommen.
Das Opfer wurde nach der Erstversorgung in einem Linzer Krankenhaus ins AKH Wien überstellt. Er soll neben den Verletzungen durch die, dem Brand vorangegangene Auseinandersetzung auch schwerste Brandverletzungen erlitten haben.
"Die drei Männer, 44, 46 und 50 Jahre alt, werden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz heute in die Justizanstalt Linz eingeliefert", so die Polizei.



Videostrecke

Gelegter Brand war Mordversuch | Dauer: 0:39 | 24.09.2020
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Mordversuch: Brand in einem Hotel in Linz-Innere Stadt offenbar gelegt um Komplizen zu ermorden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Mordversuch: Brand in einem Hotel in Linz-Innere Stadt offenbar gelegt um Komplizen zu ermorden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Mordversuch: Brand in einem Hotel in Linz-Innere Stadt offenbar gelegt um Komplizen zu ermorden

Foto: laumat.at/Leserfoto


Mordversuch: Brand in einem Hotel in Linz-Innere Stadt offenbar gelegt um Komplizen zu ermorden

Foto: laumat.at/Leserfoto


Mordversuch: Brand in einem Hotel in Linz-Innere Stadt offenbar gelegt um Komplizen zu ermorden

Foto: laumat.at/Leserfoto


Mordversuch: Brand in einem Hotel in Linz-Innere Stadt offenbar gelegt um Komplizen zu ermorden

Foto: laumat.at/Leserfoto


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |



Links




Ort









von Matthias Lauber
am 24.09.2020 um 17:52 Uhr erstellt,
am 24.09.2020 um 18:08 Uhr veröffentlicht,
am 24.09.2020 um 18:08 zuletzt aktualisiert.


19.05.2022 | Bad Ischl

Einbrecher-Pärchen gefasst


19.05.2022 | Mattighofen

E-Biker überschlug sich


18.05.2022 | St. Wolfgang im Salzkammergut

E-Bike-Lenkerin gestürzt und schwer verletzt


18.05.2022 | Gmunden

PKW gegen Motorrad


18.05.2022 | Tirol/Italien/Linz

Brüdertrio gefasst nach Raub gefasst




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
15.05.2022

Großeinsatz der Feuerwehren bei Waldbrand in schwer zugänglichem Gelände in Haibach ob der Donau


2
.
13.05.2022

Gewitterfront brachte Maibaum in Schwanenstadt in gefährliche Schieflage


3
.
15.05.2022

Massenschlägerei unter gegnerischen Fußballfans auf Bahnstrecke in Ried im Innkreis




5
Jahren
|
19.05.2017

PKW-Lenker bei schwerem Crash mit Gefahrgut-LKW in Ansfelden im Auto eingeklemmt


4
Jahren
|
19.05.2018

Notarzthubschrauber nach internem Notfall in Wels-Lichtenegg im Einsatz


5
Jahren
|
19.05.2017

Mopedlenker nach schwerem Crash in Pupping im Heck einer Betonpumpe eingeklemmt