Ausgewählte Region wird geladen ...
Messerattacke: Zeltfestbesucher (16) in Eschenau im Hausruckkreis niedergestochen und schwer verletzt
laumat.at/Matthias Lauber

Messerattacke: Zeltfestbesucher (16) in Eschenau im Hausruckkreis niedergestochen und schwer verletzt

Online seit 29.08.2021 um 12:46 Uhr

Eschenau im Hausruckkreis.

Ein 16-Jähriger ist am Sonntag in den frühen Morgenstunden in Eschenau im Hausruckkreis (Bezirk Grieskirchen) nach dem Besuch eines Zeltfestes niedergestochen und schwer verletzt worden.

"Ein bislang unbekannter Täter hat am 29. August 2021 gegen 04:00 Uhr in Eschenau im Hausruckkreis auf einen von einem Zeltfest zu Fuß auf dem Nachhauseweg befindlichen 16-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen mit einem Messer eingestochen und ihn dadurch verletzt. Das schwer verletzte Opfer wurde nach Erstversorgung mit dem Notarzt ins Klinikum Wels eingeliefert. Die Hintergründe der Tat sind unklar, da der 16-Jährige noch nicht einvernommen werden konnte. Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt Oberösterreich übernommen", berichtet die Polizei.

Die Polizei bittet Zeugen, die die Tat beobachtet haben, sich bitte beim Dauerdienst des Landeskriminalamtes unter der Telefonnummer +43(0)59133 403333 melden.



Videostrecke

Messerattacke | Dauer: 1:14 | 29.08.2021
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Messerattacke: Zeltfestbesucher (16) in Eschenau im Hausruckkreis niedergestochen und schwer verletzt

Der Tatort liegt rund 350 Meter vom Zeltfest entfernt bei einer Hofeinfahrt entlang der Schaunberger Straße.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Messerattacke: Zeltfestbesucher (16) in Eschenau im Hausruckkreis niedergestochen und schwer verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Messerattacke: Zeltfestbesucher (16) in Eschenau im Hausruckkreis niedergestochen und schwer verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Messerattacke: Zeltfestbesucher (16) in Eschenau im Hausruckkreis niedergestochen und schwer verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Messerattacke: Zeltfestbesucher (16) in Eschenau im Hausruckkreis niedergestochen und schwer verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Ort







von Matthias Lauber
am 29.08.2021 um 11:41 Uhr erstellt,
am 29.08.2021 um 12:46 Uhr veröffentlicht,
am 29.08.2021 um 12:46 zuletzt aktualisiert.


14.08.2022 | Sattledt

Auf Festbesucher eingeschlagen


14.08.2022 | Steyr

Vater und Sohn attackierten Polizisten


14.08.2022 | Linz

Nachtschwärmer mit Glasflasche attackiert


14.08.2022 | Linz

Vier Verletzte bei Zimmerbrand in Linz


14.08.2022 | Ried im Innkreis

29 Kennzeichenabnahmen bei Schwerpunktkontrolle gegen illegales Fahrzeugtuning




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
13.08.2022

Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf Wallerner Straße in Wallern an der Trattnach


2
.
11.08.2022

Person bei Schörfling am Attersee leblos aus dem Attersee geborgen


3
.
09.08.2022

Abgängiger (59) bei großangelegter Suchaktion verletzt gefunden




3
Jahren
|
15.08.2019

Brand eines Steckerlfisch-Gastrolokals in Roitham am Traunfall


1
Jahr
|
15.08.2021

Tödlicher Paragleiterabsturz bei aufziehendem Gewitter in Ebensee am Traunsee


3
Jahren
|
15.08.2019

Vier Verletzte bei schwerem Frontalcrash auf Eferdinger Straße in Fraham