Ausgewählte Region wird geladen ...
Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Mühlviertler Schnellstraße
laumat.at/Mario Kienberger

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Mühlviertler Schnellstraße

Online seit 18.05.2019 um 18:08 Uhr, aktualisiert um 20:48 Uhr

Kefermarkt.

Zu einem schweren Verkehrsunfall am Samstagnachmittag wurden vier Feuerwehren auf die Mühlviertler Schnellstraße alarmiert.

Im Bereich der Auffahrt Freistadt-Süd ereignete sich am Samstag gegen 17:00 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteilligten Fahrzeugen.
"Eine 47-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 18. Mai 2019 gegen 17:00 Uhr mit ihrem PKW auf der MMühlviertler Schnellstraße Richtung Linz. Im Bereich der Ausfahrt Freistadt Süd geriet sie mit dem Fahrzeug aus noch unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Anpralldämpfer. Das Fahrzeug schlitterte Richtung Mittelleitschiene und prallte auf der Überholspur gegen einen entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 52-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Linz-Land. Der 52-Jährige und seine mitfahrende Ehefrau wurden unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das UKH Linz eingeliefert. Die 47-Jährige und ihr Sohn wurden bei diesem Unfall leicht verletzt und mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Freistadt eingeliefert," berichtet die Polizei.
Die alarmierten Feuerwehren stellten einen Brandschutz und führten anschließend die Reinigungsarbeiten durch.

Die Teilstrecke der Mühlviertler Schnellstraße rund eineinviertel Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde über die Prager Straße umgeleitet.

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Mühlviertler Schnellstraße

Foto: laumat.at/Mario Kienberger


Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Mühlviertler Schnellstraße

Foto: laumat.at/Mario Kienberger


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Mario Kienberger | FotoID: 179131

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Mario Kienberger, Matthias Lauber
am 18.05.2019 um 18:06 Uhr erstellt,
am 18.05.2019 um 18:08 Uhr veröffentlicht,
am 18.05.2019 um 20:48 zuletzt aktualisiert.