Ausgewählte Region wird geladen ...
Maskierte Jugendliche zielten am Welser Stadtplatz mit Gaswaffen aus Fenster
laumat.at/Matthias Lauber

Maskierte Jugendliche zielten am Welser Stadtplatz mit Gaswaffen aus Fenster

Online seit 12.08.2016 um 10:30 Uhr

Wels.

Drei Jugendliche zielten Donnerstagmittag in der Welser Innenstadt teilweise vermummt aus dem Fenster einer Wohnung auf den Gehsteig. Die Polizei beendete den Vorgang.

"Ein besorgter Anrufer informierte die Polizei, dass er in einer Wohnung mehrere bewaffnete Personen, vermummt mit einer Sturmhaube, wahrgenommen habe. Daraufhin begaben sich zwei Funkstreifen zu der besagten Wohnung und trafen drei Personen an. Bei der Durchsuchung der Wohnung fanden die Beamten eine Sturmhaube, eine Ski-Brille, eine Gas-Langfeuerwaffe und eine Softgun. Bei der Befragung stellte sich heraus, dass die drei Personen, zwei Männer im Alter von 17 und 21 Jahren, sowie ein junges Mädchen im Alter von 16 Jahren, mit den Gegenständen in der Wohnung hantierten und herumspielten. Sie gaben auch an, dass sie mit der ungeladenen Gas-Langfeuerwaffe aus dem Fenster auf den Gehsteig zielten und dabei mit der Sturmhaube und Ski-Brille vermummt waren. Die Gas-Langfeuerwaffe und die Softgun, welche sichergestellt wurden, waren ungeladen," berichtet die Polizei.

Die Polizei sprach gegen alle drei Personen ein vorläufiges Waffenverbot aus.

Maskierte Jugendliche zielten am Welser Stadtplatz mit Gaswaffen aus Fenster

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 118678

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 12.08.2016 um 10:30 Uhr erstellt.