Ausgewählte Region wird geladen ...
Mann (23) bei Geburtstagsfeier in Gramastetten von Anhänger gestürzt und kurz darauf im Krankenhaus verstorben
Reinhold Schabetsberger

Unfallhergang vorerst verschwiegen

Mann (23) bei Geburtstagsfeier in Gramastetten von Anhänger gestürzt und kurz darauf im Krankenhaus verstorben

Online seit 17.09.2018 um 07:58 Uhr, aktualisiert um 13:05 Uhr

Gramastetten.

Ein 23-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag bei Geburtstagsfeier in Gramastetten von einem Anhänger gestürzt und Sonntagvormittag im Krankenhaus verstorben.

"Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung besuchte in der Nacht zum 16. September 2018 mit Freunden eine Geburtstagfeier eines Freundes im Gemeindegebiet von Gramastetten. Dem Geburtstagskind stellten sie eine Maishäckslerattrappe im Nahbereich der Hansbergstraße auf. Danach fuhr der 21-Jährige mit seinem PKW mitsamt dem angeführten Anhänger über die Hansbergstraße, wendete und fuhr zur Feier zurück. Am Anhänger hatten unmittelbar vorher insgesamt vier Personen Platz genommen. Beim Wendemanöver stürzte ein 23-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, aus unbekannten Gründen vom Anhänger und fiel auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit der Rettung Herzogsdorf in das UKH Linz eingeliefert. Am 16. September 2018 gegen 10:00 Uhr erlag der Mann im Krankenhaus seinen schweren Kopfverletzungen. Den erhebenden Polizeibeamten wurde der tatsächliche Unfallhergang vorerst verschwiegen. Im Zuge der weiteren Besichtigung der Unfallstelle bei Tageslicht wurden Spuren, welche mit der ursprünglichen Annahme des Unfallherganges nicht vereinbar waren, festgestellt. Weitere Zeugen konnten danach ausgeforscht und befragt werden. Am Nachmittag stellte sich schließlich der Unfalllenker auf der Polizeiinspektion den erhebenden Beamten und gab den tatsächlichen Unfallhergang zu Protokoll. Der Unfalllenker hatte den Sturz nach eigenen Angaben nicht mitbekommen", berichtete die Polizei am späten Sonntagabend in einer Presseaussendung.

Mann (23) bei Geburtstagsfeier in Gramastetten von Anhänger gestürzt und kurz darauf im Krankenhaus verstorben

Foto: Reinhold Schabetsberger


Mann (23) bei Geburtstagsfeier in Gramastetten von Anhänger gestürzt und kurz darauf im Krankenhaus verstorben

Foto: Reinhold Schabetsberger


Mann (23) bei Geburtstagsfeier in Gramastetten von Anhänger gestürzt und kurz darauf im Krankenhaus verstorben

Foto: Reinhold Schabetsberger


Mann (23) bei Geburtstagsfeier in Gramastetten von Anhänger gestürzt und kurz darauf im Krankenhaus verstorben

Foto: Reinhold Schabetsberger


Mann (23) bei Geburtstagsfeier in Gramastetten von Anhänger gestürzt und kurz darauf im Krankenhaus verstorben

Foto: Reinhold Schabetsberger




Ort







von Matthias Lauber
am 17.09.2018 um 07:58 Uhr erstellt,
am 17.09.2018 um 07:58 Uhr veröffentlicht,
am 17.09.2018 um 13:05 zuletzt aktualisiert.


19.10.2021
Ohlsdorf

Sattelanhänger geriet in Schieflage


19.10.2021
Linz

Mann mit gefälschtem Führerschein erwischt


18.10.2021
Vöcklamarkt

Betrunkener E-Scooter-Fahrer kam zu Sturz


18.10.2021
Regau

Einbruchsdiebstahl in Firmengebäude


18.10.2021
Allhaming

Nach Kennzeichenabnahme mit Fälschungen weitergefahren




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
18.10.2021

Stundenlange Sperre der Innkreisautobahn nach LKW-Unfall bei Pram


2
.
14.10.2021

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Auto und Kleintransporter auf Scharnsteiner Straße bei Pettenbach


3
.
17.10.2021

Auto in Pichl bei Wels gegen Baum geprallt




1
Jahr
|
19.10.2020

85-Jähriger bei Messerattacke in einem Seniorenheim in Vöcklabruck schwer verletzt


3
Jahren
|
19.10.2018

Auto wird augenscheinlich in Einzelteilen von der Innkreisautobahn entfernt


1
Jahr
|
19.10.2020

Covid-19: Einschränkung der sozialen Kontakte ab Freitag weiter verschärft