Ausgewählte Region wird geladen ...
LKW-Lenker nach tödlichem Unfall in Marchtrenk ausgeforscht
laumat.at/Matthias Lauber

LKW-Lenker nach tödlichem Unfall in Marchtrenk ausgeforscht

Online seit 27.11.2019 um 09:46 Uhr

Marchtrenk.

Die Polizei konnte nun jenen Lenker ausforschen, welcher Dienstagfrüh in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) einen Pensionisten mit seinem LKW erfasst und dabei tödlich verletzt hat.

"Der beteiligte Lenker des Sattelkraftfahrzeuges konnte anhand von Videomaterial einer Überwachungskamera ausgeforscht werden. Beim Lenker handelt es sich um einen 43-jährigen kroatischen Staatsbürger aus der Steiermark. Der Lenker gab im Zuge der Vernehmung an, dass er den Unfallhergang selbst nicht bemerkt habe. Unfallspuren am Sattelkraftfahrzeug wurden gesichert," berichtet die Polizei.
Der Lenker war Dienstagfrüh mit einem Sattelkraftfahrzeug in Marchtrenk unterwegs, dabei hat er offenbar einen 87-jährigen Mann erfasst, welcher mit einem Rollator als Gehhilfe unterwegs war. Der 87-Jährige erlag unmittelbar nach der Einlieferung ins Krankenhaus den schweren Verletzungen.


Videostrecke

Tödlicher Verkehrsunfall | Dauer: 1:13 | 26.11.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



LKW-Lenker nach tödlichem Unfall in Marchtrenk ausgeforscht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


LKW-Lenker nach tödlichem Unfall in Marchtrenk ausgeforscht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


LKW-Lenker nach tödlichem Unfall in Marchtrenk ausgeforscht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Pensionist (87) mitsamt Rollator in Marchtrenk vom LKW erfasst und tödlich verletzt [26.11.2019]





von Matthias Lauber
am 27.11.2019 um 09:38 Uhr erstellt,
am 27.11.2019 um 09:46 Uhr veröffentlicht,
am 27.11.2019 um 09:46 zuletzt aktualisiert.