Ausgewählte Region wird geladen ...
Lebenslang für Raubmord an 77-Jähriger
laumat.at/Matthias Lauber

Lebenslang für Raubmord an 77-Jähriger

Online seit 16.12.2010

Wels/Timelkam.

Für den Mord an einer 77-Jährigen in Timelkam wurde eine 34-jährige Oberösterreicherin in einem Geschworenenprozess am Landesgericht Wels, (bereits berichtet), heute zu lebenslanger Haft verurteilt.

Die Geschwornen befanden die Angeklagte einstimmig des Mordes und des Raubes schuldig, dafür bekommt sie lebenslange Haft und muss die Verfahrenskosten tragen. Dem Sohn und der Tochter der Getöteten wurde eine Schadenersatzforderung teilweise zugesprochen. Die Verteidigung kündigte Berufung gegen die Höhe der Strafe an, das heute gesprochene Urteil ist also nicht rechtskräftig.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 6176

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch





von Matthias Lauber
am 16.12.2010 erstellt.