Ausgewählte Region wird geladen ...
Lebenslang für Raubmord an 77-Jähriger
laumat.at/Matthias Lauber

1 Foto

Lebenslang für Raubmord an 77-Jähriger

Online seit 16.12.2010

Wels/Timelkam.

Für den Mord an einer 77-Jährigen in Timelkam wurde eine 34-jährige Oberösterreicherin in einem Geschworenenprozess am Landesgericht Wels, (bereits berichtet), heute zu lebenslanger Haft verurteilt.

Die Geschwornen befanden die Angeklagte einstimmig des Mordes und des Raubes schuldig, dafür bekommt sie lebenslange Haft und muss die Verfahrenskosten tragen. Dem Sohn und der Tochter der Getöteten wurde eine Schadenersatzforderung teilweise zugesprochen. Die Verteidigung kündigte Berufung gegen die Höhe der Strafe an, das heute gesprochene Urteil ist also nicht rechtskräftig.


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber




Downloads







von Matthias Lauber
am 16.12.2010 erstellt.


30.11.2022 | Linz

Schwerer Frontalcrash im Tunnel


30.11.2022 | Linz

Lenker verstarb nach Unfall


29.11.2022 | Wels

Einbruchsversuch: Schaufenster eines Juweliergeschäfts in Wels-Innenstadt schwer beschädigt


29.11.2022 | Schärding/Deutschland

Untergetauchter Straftäter von Fahndern festgenommen


29.11.2022 | Wilhering

Alkolenker landete in Acker




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
25.11.2022

14 Verletzte: Großeinsatz nach Ammoniakaustritt bei Produktionsbetrieb in Wels-Schafwiesen


2
.
27.11.2022

Quer durch Kreisverkehr-Baustelle: Alkolenker auf Wiener Straße bei Lambach verunfallt


3
.
29.11.2022

Personenrettung aus Brunnenschacht: Arbeiter in St. Marien durch Höhenretter aus 23 Metern Tiefe gerettet




2
Jahren
|
30.11.2020

Großeinsatz der Feuerwehr: Abgängige Frau bei Suchaktion in Tarsdorf leblos aufgefunden


5
Jahren
|
30.11.2017

Schwerer Verkehrsunfall auf der Westautobahn bei Sattledt nach erstem Schneefall


6
Jahren
|
30.11.2016

Startup-Unternehmen startet mit völlig neuem Beruf durch