Ausgewählte Region wird geladen ...
Kurzschluss löste Großbrand bei Textilunternehmen in Enzenkirchen aus
laumat.at/Matthias Lauber

Kurzschluss löste Großbrand bei Textilunternehmen in Enzenkirchen aus

Online seit 17.01.2017 um 15:53 Uhr

Enzenkirchen.

Die Untersuchungen nach dem Brand bei einem Textilhersteller in Enzenkirchen (Bezirk Schärding) haben ergeben, dass ein technischer Defekt den Brand ausgelöst hat.

"Ein Brandsachverständiger der Brandverhütungsstelle für Oberösterreich, hat gemeinsam mit einem Beamten des Landeskriminalamtes sowie dem Bezirksbrandermittler am Dienstag die Ursachenermittlung durchgeführt. Dabei konnte ein Defekt in der elektrischen Zuleitung zu einem Unterverteiler festgestellt werden. Durch diesen Defekt dürfte es zu einem Kurzschluss und in weiterer Folge zu einem Brand in der Holzkonstruktion im über der Produktionshalle befindlichen Dachboden gekommen sein," so die Polizei.


Videostrecke

Großeinsatz bei Brand | Dauer: 3:06 | 16.01.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Josef Mair, Feuerwehr Enzenkirchen | Dauer: 1:39 | 16.01.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Kurzschluss löste Großbrand bei Textilunternehmen in Enzenkirchen aus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kurzschluss löste Großbrand bei Textilunternehmen in Enzenkirchen aus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kurzschluss löste Großbrand bei Textilunternehmen in Enzenkirchen aus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Großbrand bei Textilunternehmen in Enzenkirchen [16.01.2017]





von Matthias Lauber
am 17.01.2017 um 15:53 Uhr erstellt.