Ausgewählte Region wird geladen ...
Kollision zwischen PKW und LKW in Herzogsdorf fordert einen Verletzten
laumat.at/Gabriel Prammer

Kollision zwischen PKW und LKW in Herzogsdorf fordert einen Verletzten

Online seit 11.06.2021 um 14:38 Uhr, aktualisiert um 18:31 Uhr

Herzogsdorf.

In Herzogsdorf (Bezirk Urfahr-Umgebung) kam es Freitagmittag zu einem Zusammenstoß in einem Kreuzungsbereich zwischen einem PKW und einem LKW. Der PKW-Lenker wurde dabei verletzt.

Freitagmittag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und Rettung zu einem Verkehrsunfall auf einer Kreuzung nach Herzogsdorf alamiert.
"Ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war am 11. Juni 2021 gegen 11:35 Uhr mit seinem LKW auf der Herzogsdorfer Straße Richtung St. Veit im Mühlkreis unterwegs. Der Sattelauflieger war mit 26 Tonnen Gülle beladen. Zur gleichen Zeit fuhr ein 79-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung mit seinem PKW auf der Eschelberg Straße zur sogenannten "Schickerkreuzung" und wollte diese geradeaus Richtung Niederwaldkirchen überqueren. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem LKW des 53-Jährigen. Dadurch wurde der PKW des 79-Jährigen rechts von der Fahrbahn in eine Hecke geschleudert. Der Pensionist wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Klinikum Rohrbach eingeliefert", berichtet die Polizei.
Der PKW-Lenker konnte sich aber selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Laut Angaben der Einsatzkräfte kam es in letzter Zeit an dieser Kreuzung, welche als "Schicker-Kreuzung" bekannt ist bereits häufiger zu Verkehrsunfällen.

Kollision zwischen PKW und LKW in Herzogsdorf fordert einen Verletzten

Foto: laumat.at/Gabriel Prammer


Kollision zwischen PKW und LKW in Herzogsdorf fordert einen Verletzten

Foto: laumat.at/Gabriel Prammer


Kollision zwischen PKW und LKW in Herzogsdorf fordert einen Verletzten

Foto: laumat.at/Gabriel Prammer


Kollision zwischen PKW und LKW in Herzogsdorf fordert einen Verletzten

Foto: laumat.at/Gabriel Prammer


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Gabriel Prammer | FotoID: 217976

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber, Gabriel Prammer
am 11.06.2021 um 13:43 Uhr erstellt,
am 11.06.2021 um 14:38 Uhr veröffentlicht,
am 11.06.2021 um 18:31 zuletzt aktualisiert.