Ausgewählte Region wird geladen ...
Kleinflugzeug am Welser Flugplatz abgestürzt
laumat.at/Matthias Lauber

Kleinflugzeug am Welser Flugplatz abgestürzt

Online seit 02.04.2013 um 14:43 Uhr, aktualisiert um 21:13 Uhr

Wels.

Am Dienstagnachmittag ist am Welser Flugplatz ein Kleinflugzeug abgestürzt. Das Flugzeug dürfte laut ersten Informationen beim Landeanflug seitlich weggekippt sein und im östlichen Teil des Flugplatzes aufgeschlagen sein.

Die zwei Insassen - ein 57-jähriger Fluglehrer sowie sein 41-jähriger Flugschüler - wurden leicht verletzt, beide konnten sich selbst aus dem Kleinflugzeug befreien. "Es handelte sich um einen Flugzeugabsturz im Bereich des Flugplatzgeländes. Eine Zweisitzermaschine, also eine Kleinmotormaschine, ist hier zum Absturz gekommen. Die zwei Piloten sind laut ersten Informationen nur leicht verletzt und vom Roten Kreuz ins Krankenhaus zur weiteren Untersuchung gebracht worden. Beide wurden nach ambulanter Behandlung bereits wieder entlassen. "Unser Einsatz beschränkt sich jetzt auf das Abpumpen der Tanks - man sieht im Hintergrund, dass die beiden Flügel sehr stark demoliert sind. Unsere Aufgabe ist es jetzt, gesichert dieses Medium in Behälter zu pumpen," so HBI Gerald Berger, Einsatzleiter der Feuerwehr.

Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt übernommen, zum Zeitpunkt des Absturzes wurde ein Motorausfall simuliert. Das Kleinflugzeug kippte im Landeanflug seitlich weg und stürzte ungefähr zehn Meter zu Boden, teilte die Polizei am Abend mit. Das schwer beschädigte Flugzeugwrack wurde am späten Abend von der Feuerwehr geborgen, damit dürfte auch die Sperre des Flugplatzes am Mittwochfrüh aufgehoben werden können.


Videostrecke

Kleinflugzeug abgestürzt | Dauer: 9:27 | 02.04.2013
Film: laumat.at | Kamera: Patrick Fahrenberger, Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Gerald Berger, Feuerwehr Wels | Dauer: 1:35 | 02.04.2013
Film: laumat.at | Kamera: Patrick Fahrenberger, Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Kleinflugzeug am Welser Flugplatz abgestürzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kleinflugzeug am Welser Flugplatz abgestürzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kleinflugzeug am Welser Flugplatz abgestürzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Wels
Betriebsfeuerwehr Fritsch
Rotes Kreuz Wels
Notarzt Wels
Polizei
Polizeihubschrauber
Kriminalpolizei
Flugplatz Wels


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 37885

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 02.04.2013 um 14:43 Uhr erstellt,
am 02.04.2013 um 21:13 zuletzt aktualisiert.