Ausgewählte Region wird geladen ...
Kleinbrand im Keller eines Wohnhauses in Lambach durch Rauchentwicklung bemerkt
laumat.at/Matthias Lauber

Kleinbrand im Keller eines Wohnhauses in Lambach durch Rauchentwicklung bemerkt

Online seit 23.06.2019 um 05:26 Uhr, aktualisiert um 05:27 Uhr

Lambach.

In Lambach (Bezirk Wels-Land) standen die Einsatzkräfte am Sonntag in den frühen Morgenstunden bei einer Rauchentwicklung aus einem Gebäude im Einsatz.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Brandverdacht alarmiert, nachdem ein Mitglied der Feuerwehr Brandgeruch und ein Piepsen wahrgenommen hatte. Bei der Lagerekundung am Einsatzort zeigte sich eine Rauchentwicklung aus dem Keller eines Wohnhauses. Ein Wasserkocher auf einer eingeschalteten Herdplatte war laut Einsatzkräften offensichtlich der Auslöser der Rauchentwicklung. Die Feuerwehr brachte das Brandgut ins Freie und sorgte für die Belüftung der betroffenen Räumlichkeiten.

Verletzt wurde niemand.

Kleinbrand im Keller eines Wohnhauses in Lambach durch Rauchentwicklung bemerkt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kleinbrand im Keller eines Wohnhauses in Lambach durch Rauchentwicklung bemerkt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kleinbrand im Keller eines Wohnhauses in Lambach durch Rauchentwicklung bemerkt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 181010

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 23.06.2019 um 05:22 Uhr erstellt,
am 23.06.2019 um 05:26 Uhr veröffentlicht,
am 23.06.2019 um 05:27 zuletzt aktualisiert.