Klein-LKW bei St. Marienkirchen an der Polsenz in Regensickerbecken gestürzt
laumat.at/Matthias Lauber

Klein-LKW bei St. Marienkirchen an der Polsenz in Regensickerbecken gestürzt

Online seit 11.12.2018 um 20:20 Uhr

St. Marienkirchen an der Polsenz.

In St. Marienkirchen an der Polsenz (Bezirk Eferding) ist Dienstagnachmittag ein Klein-LKW über eine Geländekante in ein Regensickerbecken gestürzt.

Der Lenker des Kühltransporters wollte offenbar im Bereich eines kleinen Parkplatzes neben einem Kreisverkehr wenden und geriet dabei zu weit über die Geländekante. Der Kühltransporter rutschte daraufhin zurück und kippte um. Der Lenker blieb zum Glück unverletzt und alarmierte die Einsatzkräfte. Um das Fahrzeug möglichst schonend zu bergen, wurde ein Spezialbergeunternehmen angefordert, welches das Fahrzeug aus dem Regensickerbecken hob.

Klein-LKW bei St. Marienkirchen an der Polsenz in Regensickerbecken gestürzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Klein-LKW bei St. Marienkirchen an der Polsenz in Regensickerbecken gestürzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Klein-LKW bei St. Marienkirchen an der Polsenz in Regensickerbecken gestürzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr St. Marienkirchen an der Polsenz
Polizei
Spezialbergeunternehmen


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 169825

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






von Matthias Lauber
am 11.12.2018 um 20:14 Uhr erstellt,
am 11.12.2018 um 20:20 Uhr veröffentlicht,
am 11.12.2018 um 20:20 zuletzt aktualisiert.