Kirschrote oder digitale Vignette für 2018 ab morgen Pflicht
laumat.at/Matthias Lauber

Kirschrote oder digitale Vignette für 2018 ab morgen Pflicht

Online seit 31.01.2018 um 11:45 Uhr

Österreich.

Ab morgen (01.02.2018) müssen alle Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen, welche auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen unterwegs sind, die neue kirschrote Vignette auf der Windschutzscheibe aufgeklebt oder eine digitale Vignette gelöst haben.

Seit 08. November 2017 war es auch erstmalig möglich für 2018 eine digitale Vignette zu kaufen. Ab 01. Februar 2018 sind dann ausschließlich die neue kirschrote Klebevignette oder eine erworbene digitale Vignette gültig.

Kirschrote oder digitale Vignette für 2018 ab morgen Pflicht

Neu seit 2018: Die digitale Vignette.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 151772

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Links

Gültigkeitsabfrage für die digitale Vignette





von Matthias Lauber
am 31.01.2018 um 11:45 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Vier Verletzte bei Küchenbrand in Vöcklabruck
19.01.2019, Vöcklabruck

PKW-Lenker beging Fahrerflucht
19.01.2019, Hartkirchen

Suchaktion nach abgängigen Mann in Traun erfolgreich beendet
19.01.2019, Traun

PKW geriet ins Schleudern
18.01.2019, Pierbach

Notzeichen missbräuchlich verwendet
18.01.2019, Pregarten



RTV-Aktuell
Sendung vom 18.01.2019
- Zu viele Raser-Unfälle auf der B309: Jetzt kommt ein weiteres Radargerät
- Autolenker kollidiert frontal mit Klostermauer
- Schwerer Verkehrsunfall auf Pyhrnpass Straße
- Mann wegen Dachlawine sieben Meter gestürzt
- Die gestrige Gemeinderatssitzung von Steyr
- Und das Wetter bleibt durchwegs trocken


Heute vor ...
2 Jahren
Person bei schwerem Forstunfall in Kremsmünster unter Baum eingeklemmt
20.01.2017, Kremsmünster

1 Jahr
Brand im Hackschnitzellager eines landwirtschaftlichen Objekts in Kallham
20.01.2018, Kallham

2 Jahren
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Koranprediger nun wegen Verdacht des versuchten Mordes
20.01.2017, Wels/Linz/Oberndorf bei Schwanenstadt