Kilometerlanger Ölteppich auf Donau sorgt für Einsätze der Feuerwehren
laumat.at/Matthias Lauber

Kilometerlanger Ölteppich auf Donau sorgt für Einsätze der Feuerwehren

Online seit 16.05.2018 um 08:22 Uhr, aktualisiert am 17.05.2018 um 22:28 Uhr

Eferding/Linz/Linz-Land/Perg/Urfahr-Umgebung.

Ein intensiver Ölteppich sorgte am Mittwoch seit den frühen Stunden für einen größeren Einsatz der Feuerwehren entlang der Donau.

In Pupping (Bezirk Eferding) wurden die Einsatzkräfte alarmiert, als der Ölteppich in der Früh bemerkt wurde. Rund um ein angelegtes Passagierschiff war starker Dieselgeruch deutlich wahrnehmbar. Die Einsatzkräfte versuchten den ausgetretenen Treibstoff bestmöglich zu binden.
"Eine deutliche Verschmutzung der Wasseroberfläche konnte auch in der rechten Schleusenkammer beim Kraftwerk Ottensheim festgestellt werden. Die genaue Menge des ausgetretenen Treibstoffes konnte noch nicht bestimmt werden. Durch die große Menge des ausgetretenen Treibstoffes bestand eine Gefahr für die Umwelt," so die Polizei.
Weil sich der Ölteppich aber bereits über eine Länge von rund 40 Kilometer erstreckte, wurden nach und nach Feuerwehren entlang der Donau alarmiert.
Wie die Reederei River Services GmbH am Nachmittag in einer Presseaussendung mitteilt, sei laut technischen Experten das gestoppte Passagierkreuzfahrtschiff "Avalon Passion" für den Ölteppich verantwortlich.
"Der Treibstoffverlust wurde vermutlich durch einen technischen Defekt ausgelöst. Die genaue Ursache wird derzeit von Schifffahrtsexperten genau untersucht. Die "Avalon Passion" gehört zu der neusten Generation moderner Flusskreuzfahrtschiffe. 2016 in den Niederlanden nach strengen Vorschriften gebaut, verfügt das Schiff über modernste technische Anlagen, welche, ausgerüstet mit mehreren Sicherheits- und Alarmvorrichtungen, unter anderem auch das Auslaufen von Gasöl verhindern sollen," so die Reederei.
Das Schiff war von Melk in Richtung Passau unterwegs.


Videostrecke

Ölteppich auf Donau | Dauer: 2:51 | 16.05.2018
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Kilometerlanger Ölteppich auf Donau sorgt für Einsätze der Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kilometerlanger Ölteppich auf Donau sorgt für Einsätze der Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kilometerlanger Ölteppich auf Donau sorgt für Einsätze der Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kilometerlanger Ölteppich auf Donau sorgt für Einsätze der Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Kilometerlanger Ölteppich auf Donau sorgt für Einsätze der Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Aschach an der Donau
Feuerwehr Alkoven
Feuerwehr Asten
Feuerwehr Landshaag
Feuerwehr Ottensheim
Feuerwehr Raffelstetten
Feuerwehr Steyregg
Feuerwehr Wilhering
Berufsfeuerwehr Linz
Polizei
BH Eferding
BH Grieskirchen
BH Linz-Land


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 157692

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch






von Matthias Lauber
am 16.05.2018 um 08:22 Uhr erstellt,
am 17.05.2018 um 22:28 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Vier Verletzte bei Küchenbrand in Vöcklabruck
19.01.2019, Vöcklabruck

PKW-Lenker beging Fahrerflucht
19.01.2019, Hartkirchen

Suchaktion nach abgängigen Mann in Traun erfolgreich beendet
19.01.2019, Traun

PKW geriet ins Schleudern
18.01.2019, Pierbach

Notzeichen missbräuchlich verwendet
18.01.2019, Pregarten



RTV-Aktuell
Sendung vom 18.01.2019
- Zu viele Raser-Unfälle auf der B309: Jetzt kommt ein weiteres Radargerät
- Autolenker kollidiert frontal mit Klostermauer
- Schwerer Verkehrsunfall auf Pyhrnpass Straße
- Mann wegen Dachlawine sieben Meter gestürzt
- Die gestrige Gemeinderatssitzung von Steyr
- Und das Wetter bleibt durchwegs trocken


Heute vor ...
2 Jahren
Person bei schwerem Forstunfall in Kremsmünster unter Baum eingeklemmt
20.01.2017, Kremsmünster

1 Jahr
Brand im Hackschnitzellager eines landwirtschaftlichen Objekts in Kallham
20.01.2018, Kallham

2 Jahren
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Koranprediger nun wegen Verdacht des versuchten Mordes
20.01.2017, Wels/Linz/Oberndorf bei Schwanenstadt