Ausgewählte Region wird geladen ...
Interessante Wendung im Prozess wegen angeblich erzwungener Abtreibung - Angeklagter und Opfer nun verlobt
laumat.at/Matthias Lauber

Sieben Monate bedingt wegen Drohung

Interessante Wendung im Prozess wegen angeblich erzwungener Abtreibung - Angeklagter und Opfer nun verlobt

Online seit 15.05.2019 um 18:16 Uhr

Wels/Vöcklamarkt.

Eine Wendung gab es am Mittwoch im Prozess wegen einer angeblich erzwungenen Abtreibung. Der Angeklagte wurde zu sieben Monaten bedingt wegen einer gefährlichen Drohung verurteilt.

Eine spannende Wendung nahm am Mittwoch der Prozess wegen einer erzwungenen Abtreibung. Ein 22-Jähriger stand wegen dem Vergehen des Schwangerschaftsabbruchs ohne Einwilligung der Schwangeren und dem Verbrechen der schweren Nötigung vor Gericht.
Bei der Verhandlung brachte die Frau die Vorwürfe allerdings nicht mehr vor. Wie das Gericht am frühen Nachmittag mitteilte, sei die Frau mittlerweile offenbar mit dem Angeklagten verlobt und entschlug sich deshalb der Aussage. Der Mann wurde nur wegen einer gefährlichen Drohung zu sieben Monaten bedingt verurteilt.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft gab bisher keine Erklärung ab.

Interessante Wendung im Prozess wegen angeblich erzwungener Abtreibung - Angeklagter und Opfer nun verlobt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Prozess: Mann (22) soll Freundin zu Abtreibung gezwungen haben [15.05.2019]





von Matthias Lauber
am 15.05.2019 um 18:13 Uhr erstellt,
am 15.05.2019 um 18:16 Uhr veröffentlicht,
am 15.05.2019 um 18:16 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Messerschleifer mit gefälschten Kennzeichen unterwegs
22.05.2019, Urfahr-Umgebung

Arbeiter von Stapler eingeklemmt
22.05.2019, Linz-Land

Lenkerin verriss PKW bei Überholvorgang
22.05.2019, Wartberg ob der Aist

Brand nach Flexarbeiten
22.05.2019, Schildorn

Jugendlicher verkaufte Drogen an Minderjährige
22.05.2019, Vöcklabruck



RTV-Aktuell
Sendung vom 22.05.2019
- Nach einem Koalitionsausschuss - Einigkeit bei Stelzer und Haimbuchner
- Frau erlitt schwere Verletzungen nach kostenloser kosmetischer Behandlung
- Inn bei Schärding nach Erreichen der Vorwarnstufe über die Ufer getreten
- Tiefgaragenbrand in Linz sorgte für Feuerwehreinsatz
- Und das Wetter am Donnerstag bringt Wolken und Sonnenschein


Heute vor ...
1 Jahr
Erntehelfer-Unterkunft bei Spargelhof in Fraham in Flammen aufgegangen
23.05.2018, Fraham

1 Jahr
Sieben Feuerwehren bei Wohnungsbrand mit Menschenrettung in Kirchdorf an der Krems im Einsatz
23.05.2018, Kirchdorf an der Krems

3 Jahren
Bundesministerium für Inneres präsentierte "versehentlich" Testdaten als vorläufiges Wahlergebnis
23.05.2016, Österreich