Hütte des Christkinds in Wels-Innenstadt samt Wunschzettel-Briefkasten in Flammen aufgegangen
laumat.at/Matthias Lauber

20 Fotos und 1 Filmbeitrag

Hütte des Christkinds in Wels-Innenstadt samt Wunschzettel-Briefkasten in Flammen aufgegangen

Online seit 06.12.2020 um 06:02 Uhr, aktualisiert um 12:33 Uhr

Wels.

Die Hütte des Christkinds ist in der Nacht auf Sonntag am Stadtplatz in Wels-Innenstadt in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr stand bei den Löscharbeiten im Einsatz.

Die Einsatzkräfte wurden am Sonntag in den frühen Morgenstunden zu einem Brand am Stadtplatz in der Welser Innenstadt alarmiert.
In Wels gibt es normalerweise im Rahmen der Welser Weihnachtswelt die Möglichkeit, im Ledererturm einen Wunschzettel an das Christkind abzugeben. Aufgrund der Coronasituation findet die Weihnachtswelt heuer bekanntlich nicht statt. Daher wurde am Stadtplatz - wo ansonsten der große Christkindlmarkt stattfindet - eine Hütte des Christkinds mit dem "Briefkasten des Christkinds" aufgebaut, wo Kinder ihren Wunschzettel abgeben können.
"Polizisten wurden am 06. Dezember 2020 gegen 04:15 Uhr in Wels zum Stadtplatz beordert, da dort eine Holzhütte brennen solle. Die Holzhütte stand in Vollbrand und konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Die Streife der Polizei begann unterdessen mit der Fahndung im Nahbereich. Währenddessen führten Polizeibeamte eine Sichtung der Überwachungskameras durch, wobei zwei männliche Personen zu erkennen waren. Nach erfolgter Videosicherung konnten die beiden Beschuldigten, 17 und 21 Jahre alt, im Zuge der Fahndung im Nahbereich angetroffen werden. Sie wurden zur Einvernahme auf die Polizeiinspektion Innere Stadt verbracht. Der 21-jährige Welser gab an, zwar zur Tatzeit am Tatort gewesen zu sein, jedoch mit der Brandstiftung nichts zu tun zu haben. Der 17-jährige Beschuldigte aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems wollte sich nach Absprache mit seinem Verteidiger zum Vorfall nicht äußern. Eine Tatortbegutachtung mit einem Brandsachverständigen wurde durchgeführt. Der Schaden beträgt zumindest 20.000 Euro", berichtet die Polizei.
Die Einsatzkräfte der alarmierten Feuerwehr konnten den Brand rasch löschen. Wegen des anfänglichen Funkenfluges mussten die umliegenden Gebäude zusätzlich mit der Drehleiter kontrolliert werden.

Verletzt wurde niemand.




Videostrecke

Brand der Hütte des Christkinds | Dauer: 1:10 | 06.12.2020
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber



Hütte des Christkinds in Wels-Innenstadt samt Wunschzettel-Briefkasten in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Hütte des Christkinds in Wels-Innenstadt samt Wunschzettel-Briefkasten in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Hütte des Christkinds in Wels-Innenstadt samt Wunschzettel-Briefkasten in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Hütte des Christkinds in Wels-Innenstadt samt Wunschzettel-Briefkasten in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Hütte des Christkinds in Wels-Innenstadt samt Wunschzettel-Briefkasten in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Hütte des Christkinds in Wels-Innenstadt samt Wunschzettel-Briefkasten in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Hütte des Christkinds in Wels-Innenstadt samt Wunschzettel-Briefkasten in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber




Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber




Downloads







von Matthias Lauber
am 06.12.2020 um 05:53 Uhr erstellt,
am 06.12.2020 um 06:02 Uhr veröffentlicht,
am 06.12.2020 um 12:33 zuletzt aktualisiert.



28.02.2024 | Braunau am Inn

Sondengeherin unterschlug Funde


28.02.2024 | Braunau am Inn

Arbeitsunfall mit Stapler


27.02.2024 | Königswiesen

Frau nach Forstunfall mit Notarzthubschrauber abtransportiert


27.02.2024 | Schärding

Attacke auf Mann in Schärding aufgeklärt


27.02.2024 | Haibach ob der Donau

Motorrad kollidierte mit PKW




28.02.2024 | Roitham am Traunfall

Waldbrand entpuppte sich als Lagerfeuer


28.02.2024 | St. Marien

Kleintransporter überschlagen


22.02.2024 | Utzenaich

Kleintransporter kracht in abbiegenden LKW


22.02.2024 | Schwanenstadt

Brandmeldealarm: Rauchentwicklung durch defekte Abluftklappe


21.02.2024 | St. Agatha

Verkehrsunfall fordert eine verletzte Person




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
25.02.2024

Tödliche CO-Vergiftung: Unfall mit Notstromaggregat in Pennewang fordert ein Todesopfer


2
.
24.02.2024

Auto in Flammen: Ersthelfer retten Lenkerin auf Gmundener Straße bei Stadl-Paura aus Unfallwrack


3
.
27.02.2024

Vier teils Schwerverletzte nach Frontalcrash zweier Autos in Buchkirchen




7
Jahren
|
28.02.2017

Tödlicher Frontalcrash zwischen PKW und LKW in Wallern an der Trattnach


1
Jahr
|
28.02.2023

Notarzthubschrauber nach schwerer Verletzung in Kaserne in Hörsching im Einsatz


5
Jahren
|
28.02.2019

Tödlicher Verkehrsunfall auf Wiener Straße in Hörsching