Ausgewählte Region wird geladen ...
Hubschrauberabsturz in Kirchham fordert ein Todesopfer und zwei Schwerverletzte
laumat.at/Matthias Lauber

Hubschrauberabsturz in Kirchham fordert ein Todesopfer und zwei Schwerverletzte

Online seit 05.04.2014 um 22:39 Uhr, aktualisiert am 13.04.2014 um 23:54 Uhr

Kirchham.

Ein Toter und zwei Schwerverletzte, das ist die traurige Bilanz eines Hubschrauberabsturzes Samstagabend in Kirchham (Bezirk Gmunden).

Der Absturz ereignete sich während einem Rundflug über die Gemeinden Gschwandt und Kirchham. Im Bereich der Ortschaft Kogl stürzte der Hubschrauber in ein unwegsames Waldstück ab. Das Wrack lag nach dem Absturz schwer beschädigt, auf der Seite liegend inmitten von hohen Bäumen. Die beiden Passagiere, eine 49-jährige Frau aus Gmunden und ein 45-jähriger Mann aus St. Florian am Inn, mussten vom Roten Kreuz und Notärzten erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus Vöcklabruck beziehungsweise ins Klinikum Wels eingeliefert werden. Für den 46-jährigen Pilot aus Salzburg kam leider jede Hilfe zu spät. Die Feuerwehren Kirchham und Gschwandt, zahlreiche Rettungskräfte sowie mehrere Notärzte standen im Einsatz.

Die Spurensicherung und das Landeskriminalamt haben noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen. Am Sonntag begannen die Untersuchungen zur Absturzursache durch die Flugunfallkommission.


Videostrecke

Tödlicher Hubschrauberabsturz | Dauer: 0:41 | 05.04.2014
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Hubschrauberabsturz in Kirchham fordert ein Todesopfer und zwei Schwerverletzte

Der Hubschrauber stürzte mitten in ein Waldstück.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Hubschrauberabsturz in Kirchham fordert ein Todesopfer und zwei Schwerverletzte

Traurige Bilanz: Ein Toter.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Hubschrauberabsturz in Kirchham fordert ein Todesopfer und zwei Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Hubschrauberabsturz in Kirchham fordert ein Todesopfer und zwei Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Hubschrauberabsturz in Kirchham fordert ein Todesopfer und zwei Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Hubschrauberabsturz in Kirchham fordert ein Todesopfer und zwei Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 60497

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 05.04.2014 um 22:39 Uhr erstellt,
am 13.04.2014 um 23:54 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Täter zeigt sich nach Angriff mit Axt auf seinen Nachbarn geständig
15.09.2019, Linz

Unbekannte Täter stahlen Bootsmotoren
15.09.2019, Narrn im Machlande/St. Agatha/Waldkirchen am Wesen

Motorradfahrer bei Sturz verletzt
15.09.2019, Weyer

Unbekannter schlich sich in Bauernhaus während Pensionistenpaar anwesend war
15.09.2019, Narrn im Machlande

Unbekannte stahlen Wertgegenstände aus teilweise unversperrten Fahrzeugen
15.09.2019, Lambach



Meistgeklickt ...
... in den vergangenen 7 Tagen
Großer Flüchtlingsaufgriff in Edt bei Lambach führt zu Großeinsatz von Polizei und Rettung
11.09.2019, Edt bei Lambach

Tödlicher Unfall: Fußgänger auf Westautobahn von LKW erfasst und rund 30 Kilometer mitgeschleift
09.09.2019, Enns/Amstetten

Notarzt nach Arbeitsunfall in Wels-Lichtenegg im Einsatz
09.09.2019, Wels



Heute vor ...
1 Jahr
Schwerer Crash in Unterweißenbach dürfte tragischen Ausgang nehmen
15.09.2018, Unterweißenbach

2 Jahren
Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall in Marchtrenk
15.09.2017, Marchtrenk

6 Jahren
Schwerverletzter bei Messerstecherei in der Welser Innenstadt
15.09.2013, Wels