Ausgewählte Region wird geladen ...
Großeinsatz der Polizei wegen tumultartiger Szenen nach Streit in Otto-Loewi-Siedlung
laumat.at/Matthias Lauber

Großeinsatz der Polizei wegen tumultartiger Szenen nach Streit in Otto-Loewi-Siedlung

Online seit 12.07.2013 um 21:53 Uhr, aktualisiert am 13.07.2013 um 14:19 Uhr

Wels.

Tumultartige Szenen spielten sich am Freitagabend in der Welser Otto-Loewi-Straße ab. Die Polizei stand mit einem Großaufgebot im Einsatz um die Situation unter Kontrolle zu bringen.

Die Polizei wurde in die Otto-Loewi-Straße gerufen, da dort eine Frau von ihrem 23-jährigen Freund in der Wohnung festgehalten werde, was sich jedoch als Falschmeldung herausstellte. Während die Polizei den Sachverhalt klären wollte, kam es bereits zu einer größeren Menschenansammlung von rund 100 Personen. Ein 23-jähriger Beschuldigter war während dieser Amtshandlung äußerst aggressiv, es kam zu einem handfesten Streit zwischen dem ägyptischen Asylwerber und einem tschetschenischen Asylwerber vor dem Wohnhaus. Die 19-jährige Schwester sowie die 50-jährige Mutter des Beschuldigten griffen die Polizisten tätlich an, die Mutter des Beschuldigten versetzte einem Polizisten einen Faustschlag, woraufhin sie festgenommen wurde. Jedenfalls mischten sich kurzzeitig immer mehr der rund 200 Schaulustigen in den Polizeieinsatz ein, weitere Streifen wurden nachgefordert und trafen nach und nach in der Siedlung im Stadtteil Vogelweide ein. Bei der Festnahme schrie die Mutter immer wieder laut auf, der Sohn, welcher sich bereits wieder in der Wohnung befand, lief wieder zu den Polizisten und ging ebenfalls auf die Polizei los. Er wurde ebenfalls festgenommen.

Ein Polizeibeamter wurde erheblich verletzt, zahlreiche Uniformen der Beamten wurden beschädigt. Mutter, Sohn und auch die Tochter wurden festgenommen, und wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und tätlichen Angriffs auf einen Beamten bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt. Weitere Anzeigen werden noch folgen.


Videostrecke

Großeinsatz der Polizei bei Streit | Dauer: 0:41 | 12.07.2013
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Großeinsatz der Polizei wegen tumultartiger Szenen nach Streit in Otto-Loewi-Siedlung

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz der Polizei wegen tumultartiger Szenen nach Streit in Otto-Loewi-Siedlung

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz der Polizei wegen tumultartiger Szenen nach Streit in Otto-Loewi-Siedlung

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz der Polizei wegen tumultartiger Szenen nach Streit in Otto-Loewi-Siedlung

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz der Polizei wegen tumultartiger Szenen nach Streit in Otto-Loewi-Siedlung

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 45714

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 12.07.2013 um 21:53 Uhr erstellt,
am 13.07.2013 um 14:19 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Autolenker kracht gegen Lichtmast
08.08.2020, Alkoven

Auto auf Pyhrnautobahn bei Spital am Pyhrn ausgebrannt
08.08.2020, Spital am Pyhrn

Brand eines PKW auf der Westautobahn rasch gelöscht
08.08.2020, Innerschwand am Mondsee

Papiercontainer bei Schulzentrum niedergebrannt
08.08.2020, Eferding

Einbrecher erwischt
08.08.2020, Ried im Innkreis



Meistgeklickt ...
... in den vergangenen 7 Tagen
Schwerverletzter bei Crash auf Innkreisautobahn bei Wels-Lichtenegg
03.08.2020, Wels

Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Reparaturarbeiten in Schiedlberg tödlich verunglückt
02.08.2020, Schiedlberg

Gartenhütte: Löschwasserleitungen mussten bei Brand in Gmunden quer durch Wohnhäuser verlegt werden
04.08.2020, Gmunden



Heute vor ...
1 Jahr
Traktorlenker (28) bei Unfall in Sattledt tödlich verletzt
08.08.2019, Sattledt

3 Jahren
Polizei sucht nach schwerem Motorradsturz dringend Zeugen des Unfalls
08.08.2017, Prambachkichen

3 Jahren
Vermisster Taucher von Einsatztauchern der Cobra aus dem Attersee geborgen
08.08.2017, Steinbach am Attersee