Ausgewählte Region wird geladen ...
Großeinsatz bei Brand eines Firmenhallenkomplexes in Enns
laumat.at/Matthias Lauber

111 Fotos und 1 Filmbeitrag

19 Feuerwehren im Einsatz

Großeinsatz bei Brand eines Firmenhallenkomplexes in Enns

Online seit 10.04.2022 um 07:19 Uhr, aktualisiert am 11.04.2022 um 18:27 Uhr

Enns.

Ein Brand in einem Firmenkomplex sorgte am Sonntag für einen Großeinsatz von 19 Feuerwehren in Enns (Bezirk Linz-Land).

Die örtliche Feuerwehr wurde am frühen Sonntagmorgen zu einem Brandmeldealarm bei einer Firma in Enns alarmiert. Bei der Lageerkundung am Einsatzort stellte sich dann heraus, dass es in einer Firmenhalle eines Lebensmittelherstellungsbetriebes brannte. Innerhalb kurzer Zeit drang bereits teils dichter Rauch aus dem Hallenkomplex. Die Feuerwehr rief Alarmstufe 2 und im weiteren Einsatzverlauf dann auch die Alarmstufe 3 aus. Einsatzkräfte von 19 Feuerwehren standen daraufhin im Löscheinsatz. Am Vormittag traf dann auch ein Techniker der Flüssiggastankfirma am Einsatzort ein. Gegen Mittag wurde damit begonnen, die Halle mit einem Bagger zu öffnen, um den Brandherd erreichen zu können. Mindestens eine Halle brannte vollständig aus, weitere Hallen und Gebäudeteile wurden durch den Brand teils schwer in Mitleidenschaft gezogen.
Der Rauch zog von der Brandstelle in einige Siedlungen von Enns. Die Feuerwehr forderte die unmittelbaren Anwohnerinnen und Anwohner aufgrund der starken Rauchentwicklung auf, ihre Fenster geschlossen zu halten.
"Noch unklar ist die Brandursache in einer Ennser Firma. Dabei erlitten zwei Feuerwehrleute Verletzungen unbestimmten Grades. Am 11. April 2022 fand die erste Begehung von Brandsachverständigen und Kriminalisten des Landeskriminalamtes statt. Bei dieser konnte der Bereich des Brandausbruches zwar eingegrenzt werden, eine genaue Bestimmung konnte jedoch, ob der Beschädigung des Gebäudes noch nicht stattfinden. Ersten Schätzungen der Sachverständigen liegt der Schaden im zweistelligen Millionenbereich", berichtet die Polizei Montagabend in einer Presseaussendung.

Die L568 Ennser Straße war bis Sonntagabend gesperrt.



Videostrecke

Großbrand | Dauer: 5:01 | 10.04.2022
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber



Großeinsatz bei Brand eines Firmenhallenkomplexes in Enns

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz bei Brand eines Firmenhallenkomplexes in Enns

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz bei Brand eines Firmenhallenkomplexes in Enns

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz bei Brand eines Firmenhallenkomplexes in Enns

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz bei Brand eines Firmenhallenkomplexes in Enns

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz bei Brand eines Firmenhallenkomplexes in Enns

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz bei Brand eines Firmenhallenkomplexes in Enns

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz bei Brand eines Firmenhallenkomplexes in Enns

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz bei Brand eines Firmenhallenkomplexes in Enns

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz bei Brand eines Firmenhallenkomplexes in Enns

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz bei Brand eines Firmenhallenkomplexes in Enns

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz bei Brand eines Firmenhallenkomplexes in Enns

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz bei Brand eines Firmenhallenkomplexes in Enns

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz bei Brand eines Firmenhallenkomplexes in Enns

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großeinsatz bei Brand eines Firmenhallenkomplexes in Enns

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Enns
Feuerwehr Asten
Feuerwehr Axberg
Feuerwehr Bruck-Hausleiten
Feuerwehr Ennsdorf
Feuerwehr Hargelsberg
Feuerwehr Hofkirchen im Traunkreis
Feuerwehr Kronstorf
Feuerwehr Nettingsdorf
Feuerwehr Raffelstetten
Feuerwehr Rufling
Feuerwehr Rutzing
Feuerwehr Stadt St. Valentin
Feuerwehr St. Florian-Markt
Feuerwehr St. Marien bei Neuhofen
Feuerwehr Traun
Berufsfeuerwehr Linz
Betriebsfeuerwehr BMW-Motoren Ges.m.b.H.
Betriebsfeuerwehr Nettingsdorfer Papierfabrik AG
Rotes Kreuz Enns
Polizei
Baggerunternehmen
Linde Gas - Techniker


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber



Links




Downloads




Ort







von Matthias Lauber
am 10.04.2022 um 07:12 Uhr erstellt,
am 10.04.2022 um 07:19 Uhr veröffentlicht,
am 11.04.2022 um 18:27 zuletzt aktualisiert.


30.11.2022 | Linz

Schwerer Frontalcrash im Tunnel


30.11.2022 | Linz

Lenker verstarb nach Unfall


29.11.2022 | Wels

Einbruchsversuch: Schaufenster eines Juweliergeschäfts in Wels-Innenstadt schwer beschädigt


29.11.2022 | Schärding/Deutschland

Untergetauchter Straftäter von Fahndern festgenommen


29.11.2022 | Wilhering

Alkolenker landete in Acker




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
25.11.2022

14 Verletzte: Großeinsatz nach Ammoniakaustritt bei Produktionsbetrieb in Wels-Schafwiesen


2
.
27.11.2022

Quer durch Kreisverkehr-Baustelle: Alkolenker auf Wiener Straße bei Lambach verunfallt


3
.
29.11.2022

Personenrettung aus Brunnenschacht: Arbeiter in St. Marien durch Höhenretter aus 23 Metern Tiefe gerettet




2
Jahren
|
30.11.2020

Großeinsatz der Feuerwehr: Abgängige Frau bei Suchaktion in Tarsdorf leblos aufgefunden


5
Jahren
|
30.11.2017

Schwerer Verkehrsunfall auf der Westautobahn bei Sattledt nach erstem Schneefall


6
Jahren
|
30.11.2016

Startup-Unternehmen startet mit völlig neuem Beruf durch