Ausgewählte Region wird geladen ...
Große Einsatzübung zwischen Giraffen, Pelikanen, Besucherinnen und Besuchern im Zoo Schmiding
laumat.at/Matthias Lauber

Große Einsatzübung zwischen Giraffen, Pelikanen, Besucherinnen und Besuchern im Zoo Schmiding

Online seit 20.10.2018 um 21:10 Uhr, aktualisiert am 21.10.2018 um 14:47 Uhr

Krenglbach.

Unter gespannten Blicken, nicht nur von den zahlreich anwesenden Besucherinnen und Besuchern, sondern beispielsweise von den Giraffen oder dem Pelikan, übten Samstagnachmittag fünf Feuerwehren und der Rettungsdienst im Zoo Schmiding in Krenglbach (Bezirk Wels-Land) für den Ernstfall.

Um den Einsatzkräften einen möglichst realistischen Einsatzablauf zu ermöglichen, wurden die Besucherinnen und Besucher des Zoos über die Übung in Kenntnis gesetzt und in den Ablauf mit eingebunden, so können im Ernstfall Besucherinnen und Besucher sowie Tiere im Zoo geschützt und optimal versorgt werden.

"Übungsannahme war ein Brand im Keller des Restaurants zum Roten Panda im Zoo. Mehr als 100 Einsatzkräfte, darunter die Feuerwehren Krenglbach, Haiding, Pichl bei Wels, Wallern an der Trattnach, Fernreith und das Rote Kreuz nahmen an dieser Übung teil. Um 16:00 Uhr wurde das Übungsszenario "Brand im Keller des Restaurants zum Roten Panda" entdeckt und vom Gastronomiepersonal umgehend die Feuerwehr alarmiert. Innerhalb kürzester Zeit waren erste Feuerwehren vor Ort. AmEinsatzort angekommen erfolgte eine genaue Lageerkundung durch den Einsatzleiter. Mehrere vermisst Personen und Brand im Kellergeschoß - so die Lageerkundung. Nach Lokalisierung des Brandes begannen die Feuerwehrkräfte umgehend mit der Menschenrettung und den Löscharbeiten. Die vermissten und durch Brandwunden dargestellten Verletzten wurden durch die eingesetzten Atemschutztrupps gerettet und an die Sanitäter des Roten Kreuz übergeben. Parallel dazu wurde die Löschwasserversorgung aus dem nahegelegenen Krenglbach und dem Pelikanteich des Zoos aufgebaut. Besonderes Augenmerk bei der Übung wurde auf die Wasserversorgung durch die beiden Wasserentnahmestellen gelegt. Aber auch organisatorische Abläufe, Verhalten des betrieblichen Personals und der Besucherstrom wurden genau analysiert. Und das mit Erfolg: Nach zweieinhalb Stunden war der "Einsatz" vorbei und das Feedback erfreulich - durch die fachgerechte Unterweisung der Feuerwehr wurde bereits im Vorfeld das Personal des Zoos und der Gastronomie optimal auf einen möglichen Ernstfall vorbereitet und die vorgenommenen Übungsziele konnten erreicht werden. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden in die weiteren Notfallplanungsmaßnahmen einfließen. Zur anschließenden Übungsnachbesprechung trafen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einer Jause im Restaurant zum Roten Panda," so der Zoo Schmiding in einer Presseaussendung zur Übung, welche mit abschließendem Dank an Manfred Zeismann, Bürgermeister der Gemeinde Krenglbach, für die Verpflegung der Einsatzkräfte und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Einsatzkräfte sowie dem Team des Zoo Schmiding und des Restaurants zum Roten Panda gilt.

Große Einsatzübung zwischen Giraffen, Pelikanen, Besucherinnen und Besuchern im Zoo Schmiding

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Große Einsatzübung zwischen Giraffen, Pelikanen, Besucherinnen und Besuchern im Zoo Schmiding

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Große Einsatzübung zwischen Giraffen, Pelikanen, Besucherinnen und Besuchern im Zoo Schmiding

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Große Einsatzübung zwischen Giraffen, Pelikanen, Besucherinnen und Besuchern im Zoo Schmiding

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Große Einsatzübung zwischen Giraffen, Pelikanen, Besucherinnen und Besuchern im Zoo Schmiding

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Große Einsatzübung zwischen Giraffen, Pelikanen, Besucherinnen und Besuchern im Zoo Schmiding

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Große Einsatzübung zwischen Giraffen, Pelikanen, Besucherinnen und Besuchern im Zoo Schmiding

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Große Einsatzübung zwischen Giraffen, Pelikanen, Besucherinnen und Besuchern im Zoo Schmiding

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Große Einsatzübung zwischen Giraffen, Pelikanen, Besucherinnen und Besuchern im Zoo Schmiding

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Große Einsatzübung zwischen Giraffen, Pelikanen, Besucherinnen und Besuchern im Zoo Schmiding

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Krenglbach
Feuerwehr Fernreith
Feuerwehr Haiding
Feuerwehr Pichl bei Wels
Feuerwehr Wallern an der Trattnach
Rotes Kreuz Wels
Bürgermeister


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 166943

Foto in HQ herunterladen
honorarfrei





von Matthias Lauber
am 20.10.2018 um 17:55 Uhr erstellt,
am 20.10.2018 um 21:10 Uhr veröffentlicht,
am 21.10.2018 um 14:47 zuletzt aktualisiert.