Ausgewählte Region wird geladen ...

05.07.2017

21 Feuerwehren im Löscheinsatz

Großbrand eines Fachmarktzentrums in Marchtrenk

Online seit 05.07.2017 um 23:50 Uhr, aktualisiert am 06.07.2017 um 17:52 Uhr

Marchtrenk.

21 Feuerwehren standen in der Nacht auf Donnerstag bei einem Großbrand eines Fachmarktzentrums in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Das Gebäude des Fachmarkts stand bereits beim Eintreffen der Feuerwehren in Vollbrand. Mit einem Großaufgebot kämpften die Einsatzkräfte gegen die Flammen.
"Die Alarmierung war ein Lagerhallenbrand und bereits Flammen sichtbar aus dem Hallendach. Das hat sich dann bestätigt. Wir haben dann mehr oder weniger nachalarmieren müssen. Wenn man vor einer so einer Flammenfront steht, muss man was unternehmen, dann hat man auf jedem Eck zuwenig Wasser, das war auch unsere Problematik beim Starten. Mit den Feuerwehren, die dann nachalarmiert wurden, hat sich die Lage dann immer mehr verbessert. Wir haben Zubringerleitungen aus dem Mühlbach, aus der starken Ortswasserleitung sowie aus zwei Hydranten aus der Umgebung, damit ist ein ordentlicher Außenangriff möglich gewesen. Mittlerweile ist der Brand unter Kontrolle. Ein mögliches Übergreifen auf eine Autowerkstatt sowie auf eine im südlichen Bereich tieferliegende Transportfirma konnte erfolgreich verhindert werden," schildert Markus Ortmair, Einsatzleiter der Feuerwehr Marchtrenk.
In den frühen Morgenstunden waren die größeren Maßnahmen weitgehend abgeschlossen. Die Brandursachenermittlung wird im Laufe des Vormittags mit den Arbeiten beginnen. Der Schaden dürfte enorm sein, das Gebäude ist teilweise eingestürzt.
Verletzte gab es zum Glück nicht. Die Feldküche des Roten Kreuzes sorgte für die Versorgung der Einsatzkräfte.

Die Wiener- beziehungsweise Linzer Straße waren im Bereich der Einsatzstelle rund fünf Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr über Oftering um.


Videostrecke

Großbrand in Marchtrenk | Dauer: 6:05 | 05.07.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Markus Ortmair, Feuerwehr Marchtrenk | Dauer: 1:56 | 05.07.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Großbrand eines Fachmarktzentrums in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand eines Fachmarktzentrums in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand eines Fachmarktzentrums in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand eines Fachmarktzentrums in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand eines Fachmarktzentrums in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand eines Fachmarktzentrums in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand eines Fachmarktzentrums in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand eines Fachmarktzentrums in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand eines Fachmarktzentrums in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Leserfoto


Social-Media




Einsatzkräfte

Feuerwehr Marchtrenk
Feuerwehr Allhaming
Feuerwehr Am Thalbach
Feuerwehr Axberg
Feuerwehr Edt-Winkling
Feuerwehr Buchkirchen
Feuerwehr Freiling
Feuerwehr Holzhausen
Feuerwehr Hörsching
Feuerwehr Kappern
Feuerwehr Leombach
Feuerwehr Mistelbach
Feuerwehr Oftering
Feuerwehr Pasching
Feuerwehr Pucking-Hasenufer
Feuerwehr Rutzing
Feuerwehr Schleißheim
Feuerwehr Thalheim bei Wels
Feuerwehr Traun
Feuerwehr Weißkirchen an der Traun
Feuerwehr Wels
Rotes Kreuz Marchtrenk
Rotes Kreuz Wels
Rotes Kreuz Wels - Feldküche
Polizei
Kriminalpolizei
Baggerunternehmen
Brandursachenermittlung
Kranfahrzeug
Linz AG - Gas/Wärme
OÖ.Ferngas AG - Netzmanagement
Straßenmeisterei
Transportunternehmen


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 138942

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch





von Matthias Lauber
am 05.07.2017 um 23:50 Uhr erstellt,
am 06.07.2017 um 17:52 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Gemeldeter Vollbrand eines Autos in Oftering stellte sich als technischer Defekt heraus
25.04.2019, Oftering

Auto nach Kollision mit Reh überschlagen
25.04.2019, Andorf

Verletzte Person bei schwerem Verkehrsunfall
25.04.2019, Ort im Innkreis

Verliebte Frau überwies 70.000 Euro an Betrüger
24.04.2019, Schärding

Mann beging im gelockerten Strafvollzug weitere Straftaten
24.04.2019, Urfahr-Umgebung



RTV-Aktuell
Sendung vom 24.04.2019
- Erstmals äußert sich ein Identären Sprecher zum Landessicherheitsrat in Oberösterreich
-"Rattengedicht" könnte nun strafrechtliche Konsequenzen haben
- Fahrzeug stand in Vollbrand
- Und das Wetter bringt Südföhn, viel Sonnenschein und natürlich sommerliche Temperaturen


Heute vor ...
3 Jahren
Tödlicher Stromunfall: Arbeiter geriet mit Förderband eines Betonmischers in Stromleitung
25.04.2016, Grünburg

1 Jahr
Syrer (23) in seiner Wohnung in Wels von Pärchen beraubt
25.04.2018, Wels

2 Jahren
Rauchentwicklung aus Abluftanlage eines Gewerbebetriebs in Marchtrenk sorgt für Einsatz der Feuerwehr
25.04.2017, Marchtrenk