Ausgewählte Region wird geladen ...
Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Edt bei Lambach
laumat.at/Matthias Lauber

Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Edt bei Lambach

Online seit 15.12.2013 um 08:41 Uhr, aktualisiert am 16.12.2013 um 13:59 Uhr

Edt bei Lambach.

Sonntagfrüh brach bei einem Entsorgungsbetrieb in Edt bei Lambach ein Großbrand aus. 24 Feuerwehren stehen derzeit im Einsatz um die Flammen zu bekämpfen.

"Alarmiert worden sind wir zu einem Brand in einem Gewerbegebiet, wir haben hier eine Brandausbreitung, im Bereich von zur Wiederverwertung bereitstehenden Altfahrzeugen. Seitens der Feuerwehr wird umfassend dieser Bereich, wo sich die Altfahrzeuge befinden, bearbeitet, es wird von oben mittels Teleskopmastbühne Löschwasser aufgebracht und von allen Seiten kann dieser Brand bekämpft werden. Die Wasserversorgung hier in dem Berich ist gut, weil in der näheren Umgebung sehr viele Gewerbebetriebe sind, wo Löschmittel bereitgestellt wird in Löschmittelzysternen, zusätzlich wird auch Löschwasser von dem naheliegenden Traunfluss hier an die Einsatzstelle gefördert. Zum jetzigen Zeitpunkt sind circa 20 Feuerwehren im Einsatz mit rund 265 Mann," schildert Oliver Deutsch, Feuerwehr-Pressedienst des Bezirks Wels-Land.

"Es brennen derzeit circa 500 Fahrzeuge, die zur Wiederverwertung abgestellt sind, mit zwei Sachverständigen wurde die Einsatzstelle jetzt begutachtet. Seitens des Grundwassers gibt es keine Bedenken, da das Firmengelände abgedichtet ist. Die Gefährdung durch die Rauchsäule und die damit in die Luft gelangten Schadstoffe wird derzeit von einem Chemiker geprüft. Bislang mussten jedoch keine Maßnahmen getroffen werden," so Hans Gibitz von der Bezirkshauptmannschaft Wels-Land.

Mit einem umfangreichen Schaumangriff konnte der Brand zu Mittag weitgehend unter Kontrolle gebracht werden. Auch in den Abendstunden dauerten die Löschmaßnahmen allerdings immer noch an, die B1 konnte inzwischen wieder für den Verkehr freigegeben werden.


Videostrecke

Großbrand bei Entsorgungsbetrieb | Dauer: 6:46 | 15.12.2013
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Oliver Deutsch, Feuerwehr-Pressesprecher | Dauer: 1:04 | 15.12.2013
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Edt bei Lambach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Edt bei Lambach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Edt bei Lambach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Edt bei Lambach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Edt bei Lambach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Edt bei Lambach

Oliver Deutsch, Feuerwehr-Pressedienst Bezirk Wels-Land
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Edt bei Lambach

Hans Gibitz, BH Wels-Land
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Edt bei Lambach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 54739

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 15.12.2013 um 08:41 Uhr erstellt,
am 16.12.2013 um 13:59 zuletzt aktualisiert.