Ausgewählte Region wird geladen ...

10.10.2019

Großbrand auf Bauernhof in Krenglbach

Online seit 10.10.2019 um 07:55 Uhr, aktualisiert um 16:15 Uhr

Krenglbach.

Ein Großbrand ist Donnerstagfrüh auf einem Bauernhof in Krenglbach (Bezirk Wels-Land) ausgebrochen. 14 Feuerwehren standen bei den Löscharbeiten im Einsatz.

"Am 10. Oktober 2019 gegen 07:00 Uhr entdeckte die 47-Jährige Hausbesitzerin im Bereich der Hackschnitzelheizung ihres landwirtschaftlichen Objektes in Krenglbach einen Brand. Sie alarmierte die Feuerwehr, welche Alarmstufe 2 auslöste," berichtet die Polizei.
"Die Alarmierung lautete "Brand Wohnhaus", wobei es sich aber relativ schnell herausgestellt hat, dass es "Brand landwirtschaftliches Objekt" war. Wie wir vor Ort gekommen sind, hat es schon beim Wohnhaus beim Dachstuhl herausgebrannt. Das Wohnhaus ist in Vollbrand gestanden. Am Anfang waren die Löschmaßnahmen sehr schwierig, weil wir hier nur einen kleinen Hydranten haben, der sehr wenig Wasser herzu bringt, auf der anderen Seite haben wir aber in 700 Metern den Innbach, wo wir dann zwei Zubringerleitungen heraufgelegt haben. Wir haben mit dem Löschen von außen gestartet," berichtet Johannes Edelmüller, Einsatzleiter der Feuerwehr Krenglbach.
14 Feuerwehren kämpften gegen das Feuer. Das Wohngebäude des landwirtschaftlichen Objekts stand in Vollbrand. Die Löschwasserversorgung gestaltete sich anfangs schwierig. Ein Pool wurde ebenfalls als Löschwasserquelle verwendet. Kühe aus einem angrenzenden Gebäude wurden erfolgreich in Sicherheit gebracht. Ein Feuerwehrmann musste vom Rettungsdienst versorgt werden.

"Es wurde festgestellt, dass der Brand im Hackschnitzellager ausgebrochen ist. Laut Ausführungen des Sachverständigen ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von einem Rückbrand aus dem Brennraum der Heizung im Heizraum durch die Förderschnecke ins angrenzende Hackschnitzellager auszugehen. Diesbezüglich werden noch weitere Untersuchen und Erhebungen geführt. Der Schaden an Gebäude und Maschinen kann mit mehreren hundert tausend Euro beziffert werden," teilt die Polizei am Nachmittag ergänzend mit.


Videostrecke

Großbrand auf Bauernhof | Dauer: 5:33 | 10.10.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Johannes Edelmüller, Feuerwehr Krenglbach | Dauer: 1:27 | 10.10.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Großbrand auf Bauernhof in Krenglbach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Krenglbach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Krenglbach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Krenglbach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Krenglbach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Krenglbach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Krenglbach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Krenglbach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Krenglbach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Krenglbach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Krenglbach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Krenglbach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Krenglbach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Großbrand auf Bauernhof in Krenglbach

Johannes Edelmüller, Einsatzleiter Feuerwehr Krenglbach
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Social-Media




Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 188255

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 10.10.2019 um 07:36 Uhr erstellt,
am 10.10.2019 um 07:55 Uhr veröffentlicht,
am 10.10.2019 um 16:15 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Löschanlage reagierte auf Brand in einem Lack-Container
10.12.2019, Wels

Containerbrand bei einem Unternehmen in Marchtrenk
10.12.2019, Marchtrenk

Bus bei Verkehrsunfall in Linz-Ebelsberg umgestürzt
10.12.2019, Linz

Handtuchhalter durch Unbekannte angezündet
10.12.2019, Losenstein

Fahrzeug geriet in Brand
10.12.2019, Linz



RTV-Aktuell
Sendung vom 10.12.2019
- 5.000 Euro Belohnung für Hinweise auf Bankräuber
- 86-jährige nach Fahrerfluchtunfall im Krankenhaus verstorben
- Worauf achten beim Christbaumkauf?
- Und das Wetter bringt Sonne und Hochnebel mit Morgenfrost


Heute vor ...
1 Jahr
Vollbrand eines ehemaligen Bauernhauses in Kremsmünster
10.12.2018, Kremsmünster

3 Jahren
Tödlicher Alpinunfall am Tamberg in Vorderstoder
10.12.2016, Vorderstoder

1 Jahr
Mädchen (16) in Steyr-Münichholz mutmaßlich von afghanischem Freund ermordet
10.12.2018, Steyr