Ausgewählte Region wird geladen ...
Graffiti-Sprayer nach über 100 Sachbeschädigungen  quer durch Oberösterreich ausgeforscht
laumat.at/Matthias Lauber

Teils homophobe und islamfeindliche Schmierereien

Graffiti-Sprayer nach über 100 Sachbeschädigungen quer durch Oberösterreich ausgeforscht

Online seit 03.01.2023 um 19:14 Uhr, aktualisiert am 04.01.2023 um 15:09 Uhr

Oberösterreich.

Die Polizei konnte nun eine große Anzahl an Sachbeschädigungen durch Graffiti-Sprühereien quer durch Oberösterreich klären. Ein tatverdächtiger 37-Jähriger zeigte sich geständig.

"Durch intensive Ermittlungen gelang es Beamten der Polizei etwa 125 Graffiti-Sprühereien im gesamten Bundesland Oberösterreich zu klären. Ein Verdächtiger im Alter von 37 Jahren konnte ausgeforscht und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels eine Hausdurchsuchung vollzogen werden. Der 37-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land besprühte dabei im gesamten Bundesland Oberösterreich religiöse und zum Teil islamfeindliche Schriftzüge und verursachte dabei einen Schaden in derzeit noch unbekannter Höhe. In dessen Wohnung fanden die Ermittler 60 Spraydosen, handschriftliche Notizen mit religiösen Leitsprüchen und stellten zudem das Mobiltelefon und Notebook sicher. Der Mann zeigte sich geständig, jedoch nicht reumütig. Die Ermittlungen zu weiteren Tatorten laufen", berichtet die Polizei.


Graffiti-Sprayer nach über 100 Sachbeschädigungen  quer durch Oberösterreich ausgeforscht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Graffiti-Sprayer nach über 100 Sachbeschädigungen  quer durch Oberösterreich ausgeforscht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber



Links







von Matthias Lauber
am 03.01.2023 um 19:14 Uhr erstellt,
am 03.01.2023 um 19:14 Uhr veröffentlicht,
am 04.01.2023 um 15:09 zuletzt aktualisiert.


04.02.2023 | Pucking

Schlepper auf Welser Autobahn festgenommen


04.02.2023 | Linz-Land

Führerscheinabnahmen nach Geschwindigkeitsübertretungen


04.02.2023 | Bad Leonfelden

In Lüftungsschacht geschlafen: Suchaktion nach Teenager


03.02.2023 | Gosau

Ein Schwerverletzter nach Lawinenabgang


03.02.2023 | Hinterstoder

13-Jähriger blieb im Schnee stecken




03.02.2023 | Molln

Lawinenabgang im Bodinggraben


03.02.2023 | Kallham

Stadl eines landwirtschaftlichen Gebäudes teilweise eingestürzt


02.02.2023 | Neuhofen im Innkreis

Auto nach Unfall in Seitenlage zum Liegen gekommen


01.02.2023 | Frankenmarkt

Brandeinsatz in einer Fertigungshalle


31.01.2023 | Roitham am Traunfall

Aufräumarbeiten nach Unfall auf Westautobahn




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
01.02.2023

Discounter-Kasse in einer Filiale in Wels-Pernau geraubt


2
.
02.02.2023

Schneechaos: Intensiver Schneefall sorgt für massive Verkehrsbehinderungen in Oberösterreich


3
.
31.01.2023

Drei Verletzte bei Frontalcrash auf Kremstalstraße in Neuhofen an der Krems




2
Jahren
|
04.02.2021

Kurioser Verkehrsunfall: Autolenker durchbricht 120 Jahre altes Denkmal in Lambach


7
Jahren
|
04.02.2016

Konvoi der US-Armee in Verkehrsunfall auf der Innkreisautobahn verwickelt


2
Jahren
|
04.02.2021

Drei Feuerwehren bei größerem Brand einer KFZ-Werkstätte in Sattledt im Einsatz