Ausgewählte Region wird geladen ...
Gewitterfront brachte Maibaum in Schwanenstadt in gefährliche Schieflage
laumat.at/Matthias Lauber

Einige wenige Einsätze für Feuerwehren in Oberösterreich

Gewitterfront brachte Maibaum in Schwanenstadt in gefährliche Schieflage

Online seit 13.05.2022 um 04:27 Uhr, aktualisiert um 08:23 Uhr

Oberösterreich.

Einige wenige Einsätze brachte die Gewitterfront, die in der Nacht auf Freitag über Oberösterreich hinwegzog. In Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck) drohte nach Sturmböen der Maibaum umzustürzen.

Eine Gewitterfront erreichte gegen Mitternacht Oberösterreich und zog daraufhin über Oberösterreich hinweg. Für die Feuerwehren brachte das Gewitter mit Sturmböen und Starkregen zum Glück nur einige wenige Einsätze.
In Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck) brachten die Sturmböen des Gewitters den Maibaum am Stadtplatz in eine gefährliche Schieflage. Der fast 37 Meter hohe Maibaum musste daraufhin gesichert umgelegt werden. Die Feuerwehr stand mit einer Teleskopmastbühne sowie dem Kranfahrzeug im Einsatz. Der Maibaum konnte schließlich aus der beschädigten Verankerung gehoben und auf dem Stadtplatz gesichert umgelegt werden.
Zuvor mussten einige parkende Autos entfernt beziehungsweise auf andere Parkplätze umgestellt werden.
In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) standen Freitagfrüh ebenfalls zwei Feuerwehren im Einsatz, nachdem der Wipfel des Maibaums abgebrochen ist und von der Feuerwehr mittels Teleskopmastbühne gesichert abmontiert werden musste.
In Treubach (Bezirk Braunau am Inn) standen zwei Feuerwehren bei einer Überflutung im Einsatz.
In Regau (Bezirk Vöcklabruck), Gunskirchen (Bezirk Wels-Land), Schwand im Innkreis (Bezirk Braunau am Inn) und Vorchdorf (Bezirk Gmunden) mussten jeweils kleinere Sturmeinsätze abgearbeitet werden.



Videostrecke

Sturmschaden an Maibaum | Dauer: 2:16 | 13.05.2022
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Gewitterfront brachte Maibaum in Schwanenstadt in gefährliche Schieflage

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gewitterfront brachte Maibaum in Schwanenstadt in gefährliche Schieflage

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gewitterfront brachte Maibaum in Schwanenstadt in gefährliche Schieflage

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gewitterfront brachte Maibaum in Schwanenstadt in gefährliche Schieflage

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gewitterfront brachte Maibaum in Schwanenstadt in gefährliche Schieflage

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gewitterfront brachte Maibaum in Schwanenstadt in gefährliche Schieflage

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gewitterfront brachte Maibaum in Schwanenstadt in gefährliche Schieflage

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gewitterfront brachte Maibaum in Schwanenstadt in gefährliche Schieflage

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gewitterfront brachte Maibaum in Schwanenstadt in gefährliche Schieflage

In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) ist der Wipfel des Maibaums abgebrochen. Er wurde von der Feuerwehr daraufhin abmontiert.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gewitterfront brachte Maibaum in Schwanenstadt in gefährliche Schieflage

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Maibaum in Schieflage in Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck)
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |


Abgebrochener Wipfel eines Maibaums in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land)
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |



Links




Ort









von Matthias Lauber
am 13.05.2022 um 04:19 Uhr erstellt,
am 13.05.2022 um 04:27 Uhr veröffentlicht,
am 13.05.2022 um 08:23 zuletzt aktualisiert.


21.05.2022 | Ansfelden/Neuhofen an der Krems

Motorradfahrer stürzte in Feld


21.05.2022 | Kallham

Motorradlenker stürzte in Bachbett


21.05.2022 | Unterach am Attersee

Anhänger mit Kälbern kippte um


21.05.2022 | St. Georgen an der Gusen

Alkolenker aus Verkehr gezogen


21.05.2022 | Lohnsburg am Kobernaußerwald

Burschen lösten Waldbrand aus




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
19.05.2022

Mopedlenkerin (16) bei Kollision mit PKW auf Pyhrnpass Straße in Edlbach tödlich verunglückt


2
.
21.05.2022

Großes Fassadenelement vor Lokal am Marktplatz in Lambach abgestürzt


3
.
19.05.2022

Stundenlange Sperre der Westautobahn bei Ohlsdorf nach schwerem LKW-Unfall im Baustellenbereich




6
Jahren
|
22.05.2016

PKW-Lenker nach schwerem Verkehrsunfall in Wels-Vogelweide verstorben


5
Jahren
|
22.05.2017

Schaden an einer Hauptwassertransportleitung in Steinhaus


2
Jahren
|
22.05.2020

Drei teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf Eferdinger Straße in Fraham