Ausgewählte Region wird geladen ...
Gewitter mit Starkregen sorgt örtlich für einige Einsätze der Feuerwehren
laumat.at/Matthias Lauber

Gewitter mit Starkregen sorgt örtlich für einige Einsätze der Feuerwehren

Online seit 01.09.2019 um 23:21 Uhr, aktualisiert um 23:27 Uhr

Oberösterreich.

Ein heftiges Gewitter über Oberösterreich mit regionalem Starkregen hat Sonntagabend in einigen Regionen Oberösterreichs zu Unwettereinsätzen geführt.

In Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land) und Kematen am Innbach (Bezirk Grieskirchen) lag der Schwerpunkt der Einsätze, zumeist waren Straßen vermurt oder überschwemmt.
In Pichl bei Wels war beispielsweise die Sulzbacher Straße auf einer Länge von mehreren hundert Metern vermurt, ebenso einige Straßen im Ortszentrum.


Videostrecke

Unwetter sorgt für Einsätze | Dauer: 1:58 | 01.09.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Gewitter mit Starkregen sorgt örtlich für einige Einsätze der Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gewitter mit Starkregen sorgt örtlich für einige Einsätze der Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gewitter mit Starkregen sorgt örtlich für einige Einsätze der Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gewitter mit Starkregen sorgt örtlich für einige Einsätze der Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gewitter mit Starkregen sorgt örtlich für einige Einsätze der Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gewitter mit Starkregen sorgt örtlich für einige Einsätze der Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gewitter mit Starkregen sorgt örtlich für einige Einsätze der Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Gewitter mit Starkregen sorgt örtlich für einige Einsätze der Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 186480

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort











von Matthias Lauber
am 01.09.2019 um 23:18 Uhr erstellt,
am 01.09.2019 um 23:21 Uhr veröffentlicht,
am 01.09.2019 um 23:27 zuletzt aktualisiert.