Ausgewählte Region wird geladen ...
Geschwächter Rehbock von Feuerwehr aus Teich in Weißkirchen an der Traun gerettet
laumat.at/Matthias Lauber

Geschwächter Rehbock von Feuerwehr aus Teich in Weißkirchen an der Traun gerettet

Online seit 11.06.2019 um 20:38 Uhr

Weißkirchen an der Traun.

Die Feuerwehr hat am Dienstagabend in Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) einen geschwächten Rehbock aus einem Teich gerettet.

Das Tier stand in einem kleinen Teich und konnte sich offenbar nicht mehr selbst befreien. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Tier rasch retten. Aufgrund des geschwächten Eindrucks wurde ein Jäger hinzugezogen, welcher entscheiden wird, ob es noch stark genug ist, um wieder in die Natur entlassen werden zu können.

Geschwächter Rehbock von Feuerwehr aus Teich in Weißkirchen an der Traun gerettet

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Geschwächter Rehbock von Feuerwehr aus Teich in Weißkirchen an der Traun gerettet

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Feuerwehr Weißkirchen an der Traun
Jäger


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 180264

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 11.06.2019 um 20:33 Uhr erstellt,
am 11.06.2019 um 20:38 Uhr veröffentlicht,
am 11.06.2019 um 20:38 zuletzt aktualisiert.