Ausgewählte Region wird geladen ...
Geschicklichkeitsspiel "Snake" im echten Leben für Einsatzkräfte der Feuerwehr in Marchtrenk
laumat.at/Matthias Lauber

Geschicklichkeitsspiel "Snake" im echten Leben für Einsatzkräfte der Feuerwehr in Marchtrenk

Online seit 27.06.2020 um 23:37 Uhr

Marchtrenk.

Dass "Snake" nicht nur ein Geschicklichkeitsspiel im Sinne eines Computerspielklassikers ist, hat Samstagabend ein echte Schlange den Einsatzkräften der Feuerwehr in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) gezeigt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden gleich zweimal in eine Wohnhaussiedlung alarmiert, nachdem vermutlich ein und die selbe Schlange gesichtet wurde. Zuerst war die Schlange offenbar auf der Terrasse unterwegs und schneller als die Feuerwehr wieder weg. Wenig später - sozusagen "im zweiten Level" - dann in der Einfahrt und auch dort eine Geschwindigkeitsstufe vor den Einsatzkräften war sie wieder in ihrem Versteck.

Geschicklichkeitsspiel "Snake" im echten Leben für Einsatzkräfte der Feuerwehr in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Geschicklichkeitsspiel "Snake" im echten Leben für Einsatzkräfte der Feuerwehr in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Geschicklichkeitsspiel "Snake" im echten Leben für Einsatzkräfte der Feuerwehr in Marchtrenk

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 199762

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 27.06.2020 um 23:35 Uhr erstellt,
am 27.06.2020 um 23:37 Uhr veröffentlicht,
am 27.06.2020 um 23:37 zuletzt aktualisiert.