Ausgewählte Region wird geladen ...
Geisterfahrer mit 2,22 Promille verursacht schweren Unfall auf Westautobahn bei Ansfelden
laumat.at/Matthias Lauber

Geisterfahrer mit 2,22 Promille verursacht schweren Unfall auf Westautobahn bei Ansfelden

Online seit 14.12.2019 um 00:30 Uhr, aktualisiert um 07:31 Uhr

Ansfelden.

Ein alkoholisierter Geisterfahrer hat am späten Abend einen schweren Verkehrsunfall auf der Westautobahn bei Ansfelden (Bezirk Linz-Land) ausgelöst.

"Ein 29-jähriger Pole aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 13. Dezember 2019 um 23:05 Uhr mit einem PKW in einem durch Alkohol beeinträchtigten Zustand entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung als Geisterfahrer auf der Westautobahn, Richtungsfahrbahn Wien, in Richtung Salzburg. Etwa auf Höhe der Autobahnauffahrt Ansfelden prallte er frontal gegen den PKW, gelenkt von einem 25-jährigen Ungarn. Der PKW des Polen kam schwer beschädigt quer zur Fahrbahn auf dem dritten Fahrstreifen zum Stillstand. Der PKW des Ungarn kam auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Der 29-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Kepler Universitätsklinikum nach Linz eingeliefert. Der Ungar und seine Beifahrerin wurden nicht verletzt. Ein beim 29-Jährigen durchgeführter Alkotest verlief mit 2,22 Promille positiv," berichtet die Polizei.
Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, die sich auf etwa 200 Meter erstreckte, ab und unterstützte das Abschleppunternehmen und die Traffic Manager der ASFINAG bei den Aufräumarbeiten.
Im Rückstaubereich vor der Unfallstelle - zugleich Baustellenbereich - ereignete sich ebenfalls noch ein Auffahrunfall.

Die Westautobahn war in Fahrtrichtung Wien im Bereich zwischen Knoten Haid und Knoten Linz rund eineinhalb Stunden erschwert passierbar. Der Rückstau rund fünf Kilometer auf der Westautobahn und zudem drei Kilometer auf der Welser Autobahn bis Höhe Pucking zurück.


Videostrecke

Schwerer Geisterfahrerunfall | Dauer: 1:02 | 13.12.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Geisterfahrer mit 2,22 Promille verursacht schweren Unfall auf Westautobahn bei Ansfelden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Geisterfahrer mit 2,22 Promille verursacht schweren Unfall auf Westautobahn bei Ansfelden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Geisterfahrer mit 2,22 Promille verursacht schweren Unfall auf Westautobahn bei Ansfelden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Geisterfahrer mit 2,22 Promille verursacht schweren Unfall auf Westautobahn bei Ansfelden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Geisterfahrer mit 2,22 Promille verursacht schweren Unfall auf Westautobahn bei Ansfelden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Geisterfahrer mit 2,22 Promille verursacht schweren Unfall auf Westautobahn bei Ansfelden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 191147

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 14.12.2019 um 00:23 Uhr erstellt,
am 14.12.2019 um 00:30 Uhr veröffentlicht,
am 14.12.2019 um 07:31 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
"Heikler Einsatz": Kind in Gmunden aus PKW befreit
07.08.2020, Gmunden

Starke Rauchentwicklung aus Motorraum eines Autos
07.08.2020, Sierning

Alkolenker ohne Führerschein aus Verkehr gezogen
07.08.2020, Traun

Radfahrer schwer verletzt
07.08.2020, Braunau am Inn

Campingbus rollte in Teich
07.08.2020, Ottenschlag im Mühlkreis



Meistgeklickt ...
... in den vergangenen 7 Tagen
Schwerverletzter bei Crash auf Innkreisautobahn bei Wels-Lichtenegg
03.08.2020, Wels

Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Reparaturarbeiten in Schiedlberg tödlich verunglückt
02.08.2020, Schiedlberg

Amputationsverletzung: Motorradlenker bei Kollision mit PKW in Seewalchen am Attersee schwerst verletzt
01.08.2020, Seewalchen am Attersee



Heute vor ...
4 Jahren
Hund bei Streit in der Welser Innenstadt tödlich verletzt
07.08.2016, Wels

3 Jahren
Radfahrer bei Verkehrsunfall in Eschenau im Hausruckkreis tödlich verletzt
07.08.2017, Eschenau im Hausruckkreis

4 Jahren
Motorradlenker (48) bei schwerem Verkehrsunfall in Michaelnbach tödlich verletzt
07.08.2016, Michaelnbach