Ausgewählte Region wird geladen ...
Gefährliche Ladung von gestopptem Sattelzug auf LKW-Kontrollplatz in Kematen am Innbach umgeladen
laumat.at/Christian Schürrer

Logistikeinsatz für Feuerwehren

Gefährliche Ladung von gestopptem Sattelzug auf LKW-Kontrollplatz in Kematen am Innbach umgeladen

Online seit 06.08.2022 um 16:45 Uhr, aktualisiert um 18:14 Uhr

Kematen am Innbach.

Einsatzkräfte von vier Feuerwehren waren Samstagmittag auf einem LKW-Kontrollplatz in Kematen am Innbach (Bezirk Grieskirchen) mit einem ungewöhnlichen Logistikeinsatz beschäftigt.

"Ein türkischer LKW mit ca. 16 Tonnen gefährlichen Gütern wurde am 05. August 2022 kurz nach 19:30 Uhr am Verkehrskontrollplatz der A8 Innkreisautobahn in Kematen am Innbach zu einer Fahrzeug- und Lenkerkontrolle angehalten. Bei der Anhaltung stellte sich heraus, dass 600 Kilogramm temperaturkontrollierter Gefahrstoff ohne Temperaturkontrolle befördert wurden. Der Gefahrstoff hat eine Notfalltemperatur von 45°C und ist bei einer Beförderungstemperatur von 25°C zu befördern. Am Sattelanhänger befanden sich keine Lüftung, kein Kühlaggregat und keine Temperaturkontrolle. Zur Zeit der Anhaltung lag die Außentemperatur bei 35°C. Aufgrund der brisanten Gefahrensituation wurde der selbstzersetzliche, thermisch instabile Gefahrstoff bei einem von der Bezirkshauptmannschaft Grieskirchen angeordneten Feuerwehreinsatz von Spezialkräften abgeladen und in einem Kühlanhänger gesichert und verwahrt", berichtet die Polizei.
Unter Aufsicht der Bezirkshauptmannschaft wurde die Palette von Einsatzkräften der Feuerwehr in den Kühlanhänger umgeladen.


Gefährliche Ladung von gestopptem Sattelzug auf LKW-Kontrollplatz in Kematen am Innbach umgeladen

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Gefährliche Ladung von gestopptem Sattelzug auf LKW-Kontrollplatz in Kematen am Innbach umgeladen

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Gefährliche Ladung von gestopptem Sattelzug auf LKW-Kontrollplatz in Kematen am Innbach umgeladen

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Gefährliche Ladung von gestopptem Sattelzug auf LKW-Kontrollplatz in Kematen am Innbach umgeladen

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Gefährliche Ladung von gestopptem Sattelzug auf LKW-Kontrollplatz in Kematen am Innbach umgeladen

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Gefährliche Ladung von gestopptem Sattelzug auf LKW-Kontrollplatz in Kematen am Innbach umgeladen

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Bilderstrecke

laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |




Ort







von Matthias Lauber
am 06.08.2022 um 16:31 Uhr erstellt,
am 06.08.2022 um 16:45 Uhr veröffentlicht,
am 06.08.2022 um 18:14 zuletzt aktualisiert.


16.08.2022 | St. Pantaleon

Traktor prallte gegen fünf PKW


16.08.2022 | Aigen-Schlägl

Dumper brannte


16.08.2022 | Peterskirchen

Gefälschten Führerschein sichergestellt


16.08.2022 | Asten

PKW in Flammen aufgegangen


16.08.2022 | Unterweitersdorf

Mopedlenker prallte gegen Reh




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
13.08.2022

Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf Wallerner Straße in Wallern an der Trattnach


2
.
11.08.2022

Person bei Schörfling am Attersee leblos aus dem Attersee geborgen


3
.
15.08.2022

Fußballlegende Hans Krankl nach Hochrisikomatch in Pasching von "nervösem Polizisten" festgenommen




2
Jahren
|
17.08.2020

Frau (19) in Wels-Vogelweide niedergestochen und schwer verletzt


2
Jahren
|
17.08.2020

Tödliche Kollision zwischen Auto und LKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen


2
Jahren
|
17.08.2020

Straßensperre mit 22 Kilometer-Umleitung sorgte im Vorfeld bereits für Diskussion