Ausgewählte Region wird geladen ...
Gefährliche Flüssigkeit bei Pharmabetrieb in Unterach ausgetreten
laumat.at/Matthias Lauber

Gefährliche Flüssigkeit bei Pharmabetrieb in Unterach ausgetreten

Online seit 15.02.2011

Unterach am Attersee.

Ein Leck in einer Leitung verursachte am Dienstagabend einen langwierigen Einsatz der Feuerwehren in Unterach am Attersee. In einer Halle eines großen Pharmaproduzenten war eine gefährliche Flüssigkeit ausgetreten.

Mitarbeiter des Betriebes begannen sofort mit dem Binden dieser Flüßigkeit, nachdem es sich bei dem Austritt aber um eine größere Menge (ca. 200 Liter) handelte, wurde die Feuerwehr hinzugezogen. Es wurden dann das Gefährliche-Stoffe-Fahrzeug (GSF) für die Bezirke Vöcklabruck und Gmunden, sowie der Atem- und Körperschutzanhänger zusätzlich angefordert. Die Kräfte der Feuerwehr mussten mit Schutzanzügen die Flüßigkeit binden und anschließend die Halle reinigen.

Für die Anwohner und Umwelt bestand laut Angaben des Einsatzleiters und Feuerwehrkommandanten,
Walter Höllermann, keine Gefahr.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 8017

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 15.02.2011 erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Täter zeigt sich nach Angriff mit Axt auf seinen Nachbarn geständig
15.09.2019, Linz

Unbekannte Täter stahlen Bootsmotoren
15.09.2019, Narrn im Machlande/St. Agatha/Waldkirchen am Wesen

Motorradfahrer bei Sturz verletzt
15.09.2019, Weyer

Unbekannter schlich sich in Bauernhaus während Pensionistenpaar anwesend war
15.09.2019, Narrn im Machlande

Unbekannte stahlen Wertgegenstände aus teilweise unversperrten Fahrzeugen
15.09.2019, Lambach



Meistgeklickt ...
... in den vergangenen 7 Tagen
Großer Flüchtlingsaufgriff in Edt bei Lambach führt zu Großeinsatz von Polizei und Rettung
11.09.2019, Edt bei Lambach

Tödlicher Unfall: Fußgänger auf Westautobahn von LKW erfasst und rund 30 Kilometer mitgeschleift
09.09.2019, Enns/Amstetten

Notarzt nach Arbeitsunfall in Wels-Lichtenegg im Einsatz
09.09.2019, Wels



Heute vor ...
1 Jahr
Schwerer Crash in Unterweißenbach dürfte tragischen Ausgang nehmen
15.09.2018, Unterweißenbach

2 Jahren
Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall in Marchtrenk
15.09.2017, Marchtrenk

6 Jahren
Schwerverletzter bei Messerstecherei in der Welser Innenstadt
15.09.2013, Wels