Ausgewählte Region wird geladen ...
Ganz großes Kino: Faschingsball "Blockbuster - Film ab!" lockte nicht nur Filmkritiker in die Pfarre
laumat.at/Matthias Lauber

Ganz großes Kino: Faschingsball "Blockbuster - Film ab!" lockte nicht nur Filmkritiker in die Pfarre

Online seit 19.01.2020 um 02:51 Uhr

Wels.

Der Josefsaal der Pfarre Wels-St.Josef im Stadtteil Pernau verwandelte sich für den heurigen Faschingsball am Samstagabend für einen Nacht in einen großen Kinosaal.

"Blockbuster - Film ab!" - unter diesem Motto lud der Fachausschuss Feste und Feiern der Pfarre zum heurigen Pfarrball. Bereits die offizielle Balleröffnung lockte nicht nur Filmkritiker sondern bereits viele gespannte Gäste ins Pfarrheim. In den Filmpausen animierte Livemusik zum Mittanzen, die Bars lockten mit edlen Tropfen Wein beziehungsweise einem kühlen Bier, während in erster Linie die jüngeren Gäste - aber nicht nur - im Keller in der Disco eine rauschende Ballnacht feierten. Als Highlight des Ballabends gab es eine sensationelle Mitternachtseinlage der Jugend, in der kein Blockbuster ausgelassen und diese perfekt inszeniert wurden.

Ganz großes Kino: Faschingsball "Blockbuster - Film ab!" lockte nicht nur Filmkritiker in die Pfarre

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ganz großes Kino: Faschingsball "Blockbuster - Film ab!" lockte nicht nur Filmkritiker in die Pfarre

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ganz großes Kino: Faschingsball "Blockbuster - Film ab!" lockte nicht nur Filmkritiker in die Pfarre

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ganz großes Kino: Faschingsball "Blockbuster - Film ab!" lockte nicht nur Filmkritiker in die Pfarre

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ganz großes Kino: Faschingsball "Blockbuster - Film ab!" lockte nicht nur Filmkritiker in die Pfarre

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ganz großes Kino: Faschingsball "Blockbuster - Film ab!" lockte nicht nur Filmkritiker in die Pfarre

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ganz großes Kino: Faschingsball "Blockbuster - Film ab!" lockte nicht nur Filmkritiker in die Pfarre

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ganz großes Kino: Faschingsball "Blockbuster - Film ab!" lockte nicht nur Filmkritiker in die Pfarre

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ganz großes Kino: Faschingsball "Blockbuster - Film ab!" lockte nicht nur Filmkritiker in die Pfarre

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ganz großes Kino: Faschingsball "Blockbuster - Film ab!" lockte nicht nur Filmkritiker in die Pfarre

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ganz großes Kino: Faschingsball "Blockbuster - Film ab!" lockte nicht nur Filmkritiker in die Pfarre

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ganz großes Kino: Faschingsball "Blockbuster - Film ab!" lockte nicht nur Filmkritiker in die Pfarre

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ganz großes Kino: Faschingsball "Blockbuster - Film ab!" lockte nicht nur Filmkritiker in die Pfarre

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Ort







von Matthias Lauber
am 19.01.2020 um 02:16 Uhr erstellt,
am 19.01.2020 um 02:51 Uhr veröffentlicht,
am 19.01.2020 um 02:51 zuletzt aktualisiert.


19.10.2021
St. Georgen im Attergau

Auto kracht frontal gegen LKW - Lenker im Wrack eingeklemmt


19.10.2021
Rohrbach-Berg

Einbruch bei Juwelier geklärt


19.10.2021
Ohlsdorf

Sattelanhänger geriet in Schieflage


19.10.2021
Linz

Mann mit gefälschtem Führerschein erwischt


18.10.2021
Vöcklamarkt

Betrunkener E-Scooter-Fahrer kam zu Sturz




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
18.10.2021

Stundenlange Sperre der Innkreisautobahn nach LKW-Unfall bei Pram


2
.
17.10.2021

Auto in Pichl bei Wels gegen Baum geprallt


3
.
14.10.2021

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Auto und Kleintransporter auf Scharnsteiner Straße bei Pettenbach




1
Jahr
|
19.10.2020

85-Jähriger bei Messerattacke in einem Seniorenheim in Vöcklabruck schwer verletzt


3
Jahren
|
19.10.2018

Auto wird augenscheinlich in Einzelteilen von der Innkreisautobahn entfernt


1
Jahr
|
19.10.2020

Covid-19: Einschränkung der sozialen Kontakte ab Freitag weiter verschärft