Ausgewählte Region wird geladen ...
Fünf Feuerwehren bei Wohnhausbrand in Marchtrenk im Einsatz
laumat.at/Matthias Lauber

Fünf Feuerwehren bei Wohnhausbrand in Marchtrenk im Einsatz

Online seit 31.07.2013 um 16:51 Uhr, aktualisiert um 22:24 Uhr

Marchtrenk.

Fünf Feuerwehren standen am Mittwochnachmittag bei dem Brand eines Wohnhauses in Marchtrenk im Einsatz.

Das Obergeschoß des Einfamilienhauses brannte fast vollständig aus, der Dachstuhl wurde schwer in Mitleidenschaft gezogen. Zwei Personen mussten vom Roten Kreuz an der Einsatzstelle versorgt und eine Person anschließend mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Klinikum Wels eingeliefert werden. "Die Feuerwehr Marchtrenk wurde am frühen Nachmittag zu einem Wohnhausbrand eines Einfamilienhauses alarmiert. Wir fanden einen Brand im ersten Obergeschoß mit einem Übergreifen auf das Dach vor. Wir führten intensive Löscharbeiten durch und mussten dabei auch das Dach öffen", schildert OBI Jan Ackermann, Einsatzleiter der Feuerwehr Marchtrenk.

Am Abend war der Löscheinsatz dann weitgehend abgeschlossen, das Haus ist derzeit unbewohnbar, der Sachschaden dürfte laut ersten Informationen mehr als 100.000 Euro betragen. Die genaue Brandursache ist noch unklar, eventuell könnte der Brand von der Küche ausgegangen sein.


Videostrecke

Mehrere Feuerwehren bei Wohnhausbrand im Einsatz | Dauer: 7:18 | 31.07.2013
Film: laumat.at | Kamera: Patrick Fahrenberger, Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Jan Ackermann, Feuerwehr Marchtrenk | Dauer: 0:52 | 31.07.2013
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Fünf Feuerwehren bei Wohnhausbrand in Marchtrenk im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Fünf Feuerwehren bei Wohnhausbrand in Marchtrenk im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Fünf Feuerwehren bei Wohnhausbrand in Marchtrenk im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Fünf Feuerwehren bei Wohnhausbrand in Marchtrenk im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Fünf Feuerwehren bei Wohnhausbrand in Marchtrenk im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Fünf Feuerwehren bei Wohnhausbrand in Marchtrenk im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 47363

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 31.07.2013 um 16:51 Uhr erstellt,
am 31.07.2013 um 22:24 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Gewerbsmäßige Diebe angehalten
17.10.2019, St. Georgen im Attergau

Schwerer Forstunfall
17.10.2019, Linz

Abgängiger Minderjähriger meldete sich bei der Polizei
17.10.2019, Linz

Beim Aufpumpen eines Reifens schwer verletzt
17.10.2019, Taufkirchen an der Pram

Alkolenker schlief ein
17.10.2019, Wartberg an der Krems



RTV-Aktuell
Sendung vom 17.10.2019
- Nach Landessicherheitsrat: ÖVP, FPÖ, SPÖ und die Grünen für kürzere Asylverfahren
- Frau versetzte Lebensgefährten Bauchstich
- Sturz in Bach endet tödlich
- Drei Verletzte bei Frontalkollision
- Ein Schwer- und eine Leichtverletzte bei Brand
- Alkolenker schlief mitten auf Straße im Auto
- Und das Wetter bringt zähen Nebel im Flachland sonst Sonnenschein


Heute vor ...
3 Jahren
Personenrettung nach internem Notfall in Bad Hall
18.10.2016, Bad Hall

1 Jahr
Bankomat aus Bankfiliale in St. Marien gestohlen
18.10.2018, St. Marien

3 Jahren
LKW-Anhänger mit Recyclingglas bei Unfall in Ottnang am Hausruck umgestürzt
18.10.2016, Ottnang am Hausruck