Ausgewählte Region wird geladen ...
Folgeinsolvenz: Kremsmüller Industrieservice KG in Steinhaus auch insolvent
laumat.at/Matthias Lauber

594 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betroffen

Folgeinsolvenz: Kremsmüller Industrieservice KG in Steinhaus auch insolvent

Online seit 30.06.2020 um 18:35 Uhr

Steinhaus.

Nach der Insolvenz der Kremsmüller Industrieanlagenbau KG in Steinhaus (Bezirk Wels-Land) hat nun auch die Kremsmüller Industrieservice KG insolvenz angemeldet.

Die Passiva in diesem Firmenbereich betragen laut eigenen Angaben des Unternehmens rund 13 Millionen Euro. Die Verantwortlichen der Firma sprechen Medienberichten zufolge von einer "Folgeinsolvenz", weil die Kremsmüller Industrieservice KG ein interner Personaldienstleister für die Kremsmüller Industrieanlagenbau KG sei.

"Es wird aber - das sei nicht verschwiegen - bedingt durch die Schließung des Teilbereiches Prozesstechnik in der Kremsmüller Industrieanlagenbau KG und der coronabedingten aktuellen Minderauslastung zu Personalmaßnahmen kommen. Konkrete Zahlen kann man derzeit nicht nennen", so das Unternehmen auf der Firmenwebseite.

Die Kremsmüller Beteiligungs GmbH sowie die Auslandstöchter sind von der Insolvenz nicht betroffen.

Folgeinsolvenz: Kremsmüller Industrieservice KG in Steinhaus auch insolvent

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Folgeinsolvenz: Kremsmüller Industrieservice KG in Steinhaus auch insolvent

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 199869

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch



Links

Kremsmüller Industrieanlagenbau KG in Steinhaus insolvent [15.06.2020]




Ort





von Matthias Lauber
am 30.06.2020 um 15:40 Uhr erstellt,
am 30.06.2020 um 18:35 Uhr veröffentlicht,
am 30.06.2020 um 18:35 zuletzt aktualisiert.