Ausgewählte Region wird geladen ...
Feuerwehreinsatz: CO-Melder in einem Heizungskeller in Marchtrenk schlug irrtümlich Alarm
laumat.at/Matthias Lauber

Feuerwehreinsatz: CO-Melder in einem Heizungskeller in Marchtrenk schlug irrtümlich Alarm

Online seit 13.02.2021 um 04:31 Uhr

Marchtrenk.

Ein Alarm eines sogenannten CO-Melders im Heizungskeller eines Hauses in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) hat in der Nacht auf Samstag Alarm ausgelöst.

Eine Hausbewohnerin alarmierte daraufhin folgerichtig die Einsatzkräfte. Eine genauere Messung durch die Kräfte der Feuerwehr ergab, dass es sich offenbar um einen Defekt am Kohlenmonoxid-Melder handeln dürfte, es konnten glücklicherweise keine gefährlichen Werte gemessen werden. Die Feuerwehr rückte daraufhin wieder ab.

Feuerwehreinsatz: CO-Melder in einem Heizungskeller in Marchtrenk schlug irrtümlich Alarm

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 210982

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 13.02.2021 um 04:29 Uhr erstellt,
am 13.02.2021 um 04:31 Uhr veröffentlicht,
am 13.02.2021 um 04:31 zuletzt aktualisiert.