Ausgewählte Region wird geladen ...
Feuerwehr der Stadt Wels rückte im vergangenen Jahr zu 1.361 Einsätzen aus
laumat.at/Matthias Lauber

Feuerwehr der Stadt Wels rückte im vergangenen Jahr zu 1.361 Einsätzen aus

Online seit 18.03.2019 um 13:34 Uhr, aktualisiert um 16:10 Uhr

Wels.

Die Feuerwehr der Stadt Wels präsentierte Montagvormittag bei einem Pressefrühstück die Einsatzbilanz für das Jahr 2018.

Insgesamt wurde die Feuerwehr zu 2.235mal alarmiert, daraus folgten 1.361 Einsätze (838 Technische- und 523 Brandeinsätze) für die Feuerwehr der Stadt Wels, in den anderen Fällen wurden die Feuerwehren im Bezirk Wels-Land alarmiert oder die Anliegen an andere Organisationen weitergeleitet.
Mit 62% Einsatzanteil überwiegen die technischen Einsätze. Großbrände im Stadtgebiet gab es im Jahr 2018 keine, die Feuerwehr rückte aber drei mal zu überörtlicher Hilfeleistung bei Großbränden aus. Besonders erwähnenswert ist, dass 50% der "echten Brände" durch Brandmeldeanlagen entdeckt wurden.


Feuerwehr der Stadt Wels rückte im vergangenen Jahr zu 1.361 Einsätzen aus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Feuerwehr der Stadt Wels rückte im vergangenen Jahr zu 1.361 Einsätzen aus

vlnr.: Franz Humer, Kommandant der Feuerwehr der Stadt Wels und Gerhard Kroiß (FPÖ), Vizebürgermeister der Stadt Wels
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Feuerwehr der Stadt Wels rückte im vergangenen Jahr zu 1.361 Einsätzen aus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Feuerwehr der Stadt Wels rückte im vergangenen Jahr zu 1.361 Einsätzen aus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Ort







von Matthias Lauber
am 18.03.2019 um 12:37 Uhr erstellt,
am 18.03.2019 um 13:34 Uhr veröffentlicht,
am 18.03.2019 um 16:10 zuletzt aktualisiert.


20.10.2021 | Steyregg

Mountainbiker übersah Stein


20.10.2021 | Alberndorf in der Riedmark

Kind von PKW erfasst


20.10.2021 | Haibach ob der Donau

Feuerwehr unterstützte Rettung bei Versorgung einer Person mit gesundheitlichen Problemen


20.10.2021 | Gmunden

Pensionistin stürzte aus Fenster


20.10.2021 | Wels-Land

Falscher Militärarzt und seine Komplizen ausgeforscht




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
18.10.2021

Stundenlange Sperre der Innkreisautobahn nach LKW-Unfall bei Pram


2
.
18.10.2021

Tödlicher Alpinunfall: Bergsteigerin (49) bei Absturz am Traunstein in Gmunden tödlich verletzt


3
.
17.10.2021

Auto in Pichl bei Wels gegen Baum geprallt




3
Jahren
|
20.10.2018

Motorblock bei schwerem Verkehrsunfall auf Pyhrnpass Straße aus Auto gerissen


3
Jahren
|
20.10.2018

Brand eines Geschäftslokals in Wels-Innenstadt


5
Jahren
|
20.10.2016

Vollbeladener LKW bei Verkehrsunfall auf der Wallerner Straße in Pichl bei Wels umgestürzt