Ausgewählte Region wird geladen ...
Feldhase in Wels-Vogelweide von Feuerwehr unverletzt aus Schacht gerettet
laumat.at/Matthias Lauber

Feldhase in Wels-Vogelweide von Feuerwehr unverletzt aus Schacht gerettet

Online seit 12.01.2020 um 14:38 Uhr

Wels.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr haben Sonntagnachmittag in Wels-Vogelweide einen Feldhasen aus einem Schacht gerettet. Ein Hund spürte beim Spazierengehen das hilflose Tier auf.

Der Hund eines Spaziergängers führte Sonntagnachmittag zu dem rund eineinhalb Meter tiefen Fundamentschacht, welcher vermutlich für eine Parkplatzbeleuchtung gedacht war. Der Feldhase befand sich am Boden des Schachtes. Nach dem Errichten einer Sicherung konnte ein Feuerwehrmann in den Schacht abgelassen werden und den Feldhasen aus seiner Notlage befreien. Das Tier hoppelte, nachdem es wieder an der Erdoberfläche war, unverletzt davon.


Videostrecke

Tierrettung | Dauer: 0:39 | 12.01.2020
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Feldhase in Wels-Vogelweide von Feuerwehr unverletzt aus Schacht gerettet

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Feldhase in Wels-Vogelweide von Feuerwehr unverletzt aus Schacht gerettet

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Feldhase in Wels-Vogelweide von Feuerwehr unverletzt aus Schacht gerettet

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Feldhase in Wels-Vogelweide von Feuerwehr unverletzt aus Schacht gerettet

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Feldhase in Wels-Vogelweide von Feuerwehr unverletzt aus Schacht gerettet

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 192638

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 12.01.2020 um 14:33 Uhr erstellt,
am 12.01.2020 um 14:38 Uhr veröffentlicht,
am 12.01.2020 um 14:38 zuletzt aktualisiert.