Ausgewählte Region wird geladen ...
Fahrzeugabsturz in Steinbach an der Steyr löste größeren Einsatz aus
laumat.at/Matthias Lauber

Fahrzeugabsturz in Steinbach an der Steyr löste größeren Einsatz aus

Online seit 25.12.2021 um 18:15 Uhr, aktualisiert am 26.12.2021 um 09:54 Uhr

Steinbach an der Steyr.

In Steinbach an der Steyr (Bezirk Kirchdorf an der Krems) ist Samstagabend ein PKW weggerollt und über eine Böschung gestürzt. Entgegen erster Befürchtungen war zum Glück niemand im Fahrzeug.

Der Unfall ereignete sich bei einem Bauernhof auf einer Anhöhe über Steinbach an der Steyr. Die Einsatzkräfte wurden zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen alarmiert, nachdem ein PKW über eine Böschung abgestürzt ist. Entgegen erster Befürchtungen hat sich laut Feuerwehr niemand mehr im Fahrzeug befunden.
"Ein 64-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems besuchte am 25. Dezember 2021 gemeinsam mit seiner 62-jährigen Gattin und seiner 85-jährigen Schwiegermutter die Schwiegertochter in Steinbach an der Steyr. Gegen 16:50 Uhr machten sich die drei Personen wieder auf den Heimweg. Unmittelbar nachdem sie weggefahren waren, kam der Wagen auf einem Güterweg vermutlich aufgrund des starken Nebels in einer Rechtskurve links von der Fahrbahn ab. In der abschüssigen nassen Wiese kam der PKW trotz Vollbremsung nicht zum Stillstand. Deshalb entschieden sich die drei Insassen aus dem Wagen zu springen. Schließlich krachte der Wagen nach etwa 300 Metern frontal gegen einen Baum. Alle drei konnten selbständig zum Haus der Schwiegertochter zurückgehen und den Vorfall schildern. Sie wurden vermutlich nur leicht verletzt und zur Kontrolle in das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf gebracht", berichtet die Polizei.
Die Fahrzeugbergung wurde mit einem Traktor durchgeführt und war rasch abgeschlossen.


Fahrzeugabsturz in Steinbach an der Steyr löste größeren Einsatz aus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Fahrzeugabsturz in Steinbach an der Steyr löste größeren Einsatz aus

Foto: Feuerwehr Schweinsegg-Zehetner


Fahrzeugabsturz in Steinbach an der Steyr löste größeren Einsatz aus

Foto: Feuerwehr Schweinsegg-Zehetner


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Ort







von Matthias Lauber
am 25.12.2021 um 18:10 Uhr erstellt,
am 25.12.2021 um 18:15 Uhr veröffentlicht,
am 26.12.2021 um 09:54 zuletzt aktualisiert.


19.05.2022 | Traun

PKW-Lenker wollte vor Polizei fliehen


19.05.2022 | Mitterkirchen im Machland

Pensionistin stürzte mit Elektrofahrrad


19.05.2022 | St. Georgen im Attergau

PKW brannte völlig aus


19.05.2022 | Leonding

Handgranate bei Grabungsarbeiten gefunden


19.05.2022 | Bad Ischl

Einbrecher-Pärchen gefasst




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
15.05.2022

Großeinsatz der Feuerwehren bei Waldbrand in schwer zugänglichem Gelände in Haibach ob der Donau


2
.
13.05.2022

Gewitterfront brachte Maibaum in Schwanenstadt in gefährliche Schieflage


3
.
19.05.2022

Mopedlenkerin (16) bei Kollision mit PKW auf Pyhrnpass Straße in Edlbach tödlich verunglückt




5
Jahren
|
19.05.2017

PKW-Lenker bei schwerem Crash mit Gefahrgut-LKW in Ansfelden im Auto eingeklemmt


4
Jahren
|
19.05.2018

Notarzthubschrauber nach internem Notfall in Wels-Lichtenegg im Einsatz


5
Jahren
|
19.05.2017

Mopedlenker nach schwerem Crash in Pupping im Heck einer Betonpumpe eingeklemmt