Ausgewählte Region wird geladen ...
Fahndung nach abgängigem 45-Jährigen aus Caritas-Wohnheim in Wels-Lichtenegg
laumat.at/Matthias Lauber

Fahndung nach abgängigem 45-Jährigen aus Caritas-Wohnheim in Wels-Lichtenegg

Online seit 31.05.2020 um 12:06 Uhr, aktualisiert am 02.06.2020 um 17:32 Uhr

Wels.

Die Polizei sucht derzeit nach einem 45-Jährigen, der seit Donnerstag aus einem Caritas-Wohnheim in Wels-Lichtenegg abgängig ist.

"Ein 45-jähriger aus Wels ist seit 28. Mai 2020 aus dem Caritas-Wohnheim in Wels abgängig. Er leidet an der Huntington-Krankheit, hat einen schaukelnden Gang und Zuckungen. Möglicherweise trägt er einen hellgrauen Stoffhelm, auf dem eine Telefonnummer notiert ist. Zuletzt gesehen wurde er am 28. Mai 2020, gegen 21:30 Uhr, in der Bauordenstraße in Wels. Ein Unfall wird befürchtet", so die Polizei.

Die Personenbeschreibung wurde entfernt, nachdem der Gesuchte am 02. Juni 2020 in Wels leider tot aufgefunden wurde.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 198750

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch





von Matthias Lauber
am 31.05.2020 um 12:04 Uhr erstellt,
am 31.05.2020 um 12:06 Uhr veröffentlicht,
am 02.06.2020 um 17:32 zuletzt aktualisiert.