Ausgewählte Region wird geladen ...
Explosion in Hobbywerkstatt
laumat.at/Matthias Lauber

Explosion in Hobbywerkstatt

Online seit 05.09.2009

Pichl bei Wels.

In Pichl bei Wels kam es bei Schleifarbeiten zu eriner Explosion in einer Hobbywerkstatt. Ein 46-jähriger Lehrer hatte in der Werkstatt Schleifarbeiten an einer Gewindestange durchgeführt und einen Kübel mit ca. 1 kg Schwarzpulver in der Nähe übersehen, so kam es durch Funkenflug zu der Explosion. Der Verletzte wurde durch den Notarzt versorgt und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 165

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 05.09.2009 erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Pensionist trennte sich mit Kreissäge zwei Finger ab
19.01.2021, Gmunden

LKW-Fahrer fuhr mehrmals mutwillig auf PKW auf
19.01.2021, Pichl bei Wels

Bei Kontrollen PKW und gefälschten Führerschein sichergestellt
19.01.2021, Suben

Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen
19.01.2021, Rohrbach

Zwei Verletzte nach Küchenbrand
18.01.2021, Suben



RTV-Aktuell
Sendung vom 19.01.2021
- Obduktionsergebnis nach schrecklicher Bluttat in Aschach an der Steyr liegt vor
- 18-Jähriger Beifahrer nach Verkehrsunfall im Klinikum Wels verstorben
- Drogenlenker mit drei Kindern unterwegs
- Impfstart für über 80-Jährige in Oberösterreich
- Aktuelle Corona-Situation in Oberösterreich
- Und das Wetter am Mittwoch bringt Sonne und Nebel, außerdem wird es föhnig


Heute vor ...
1 Jahr
Tödlicher Frontalcrash auf der Nibelungenstraße bei St. Agatha
20.01.2020, St. Agatha

4 Jahren
Person bei schwerem Forstunfall in Kremsmünster unter Baum eingeklemmt
20.01.2017, Kremsmünster

3 Jahren
Brand im Hackschnitzellager eines landwirtschaftlichen Objekts in Kallham
20.01.2018, Kallham