Ausgewählte Region wird geladen ...

10.10.2019

19 Feuerwehren im Löscheinsatz

Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Online seit 10.10.2019 um 09:45 Uhr, aktualisiert am 11.10.2019 um 08:13 Uhr

Hörsching.

Eine Explosion bei einem Entsorgungsbetrieb in Hörsching (Bezirk Linz-Land) hat Donnerstagvormittag neun teils Schwerverletzte gefordert.

In einer Firmenhalle eines Entsorgungsbetriebes in Hörsching ist es am frühen Vormittag zu einer Explosion gekommen.
"Die Situation war, dass wir ein Gebäude vorgefunden haben, wo schwarzer Rauch aufgestiegen ist, dass ein Haufen Splitter und Geröll herumgelegen ist auf den Zufahrtswegen und schreiende Betriebsangehörige herausgerannt sind. Wir haben sofort eine Erkundung gemacht, wo kommt es her, wie schaut es aus und dann haben wir den Entschluss getroffen, dass wir zuerst schützen und dann ablöschen. Dadurch haben wir auch die "Halle 3" retten können," schildert Andreas Platzer, Einsatzleiter der Feuerwehr Hörsching.
"Es war eine Explosion mit Feuer und Rauchentwicklung. Wir haben drei Schwerverletzte, darunter vorwiegend Brandverletzte und sechs Leichtverletzte sowie einige weitere unverletzte Beteiligte," berichtet Dr. Gunar Gebhartl, Leitender Notarzt des Roten Kreuzes.
Zwei der Schwerverletzten wurden mit Notarzthubschraubern in Spezialkliniken geflogen. Zwei Notarzthubschrauber, zwei Notarzteinsatzfahrzeuge, 14 Rettungsfahrzeuge und 19 Feuerwehren der Alarmstufe 4 standen beziehungsweise stehen im Einsatz.
"Zum Zeitpunkt der Explosion befanden sich 18 Mitarbeiter in der Produktion. Von diesen wurden insgesamt neun Personen verletzt, drei davon schwer. Die drei Schwerverletzten, ein 44-Jähriger Bosnier aus Linz und zwei Österreicher, 38 und 46 Jahre alt aus den Bezirken Linz-Land und Wels-Land, wurden mit zwei Notarzthubschraubern beziehungsweise einem Notarzteinsatzfahrzeug in Krankenhäuser nach München Klinik Bogenhausen, Wien und Linz geflogen beziehungsweeise eingeliefert. Die weiteren Verletzten wurden in Krankenhäuser nach Wels und Linz verbracht," so die Polizei.

Die Ursache für die Explosion ist derzeit noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.


Videostrecke

Explosion bei Entsorgungsbetrieb | Dauer: 3:19 | 10.10.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Andreas Platzer, Feuerwehr Hörsching | Dauer: 0:37 | 10.10.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Dr. Gunar Gebhartl, Leitender Notarzt, Rotes Kreuz | Dauer: 0:48 | 10.10.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Explosion bei Entsorgungsbetrieb | Dauer: 1:09 | 10.10.2019
Film: laumat.at | Kamera: Leservideo | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Leserfoto


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: laumat.at/Leserfoto


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: Reinhold Schabetsberger


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: Reinhold Schabetsberger


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: Reinhold Schabetsberger


Explosion bei Entsorgungsbetrieb in Hörsching fordert mehrere Schwerverletzte

Foto: Reinhold Schabetsberger


Social-Media




Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 188302

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 10.10.2019 um 08:56 Uhr erstellt,
am 10.10.2019 um 09:45 Uhr veröffentlicht,
am 11.10.2019 um 08:13 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Handtuchhalter durch Unbekannte angezündet
10.12.2019, Losenstein

Fahrzeug geriet in Brand
10.12.2019, Linz

Unbekannte brachen in Baustellencontainer ein
10.12.2019, Schwertberg

Mann stürzte von Mauer
10.12.2019, Perg

Landwirt bei Forstarbeiten verletzt
10.12.2019, Schönau im Mühlkreis



RTV-Aktuell
Sendung vom 10.12.2019
- 5.000 Euro Belohnung für Hinweise auf Bankräuber
- 86-jährige nach Fahrerfluchtunfall im Krankenhaus verstorben
- Worauf achten beim Christbaumkauf?
- Und das Wetter bringt Sonne und Hochnebel mit Morgenfrost


Heute vor ...
1 Jahr
Vollbrand eines ehemaligen Bauernhauses in Kremsmünster
10.12.2018, Kremsmünster

3 Jahren
Tödlicher Alpinunfall am Tamberg in Vorderstoder
10.12.2016, Vorderstoder

1 Jahr
Mädchen (16) in Steyr-Münichholz mutmaßlich von afghanischem Freund ermordet
10.12.2018, Steyr