Ausgewählte Region wird geladen ...
Eule löste Kurzschluss aus und sorgte damit für Stromausfall bei rund 1.500 Kundenanlagen
laumat.at/Matthias Lauber

Eule löste Kurzschluss aus und sorgte damit für Stromausfall bei rund 1.500 Kundenanlagen

Online seit 08.09.2021 um 08:54 Uhr

Eberstalzell/Kirchham/Pettenbach/Vorchdorf.

Am späten Dienstagabend waren mehrere Gemeinden von einem Stromausfall betroffen, nachdem ein Vogel - diesmal eine Eule - einen Kurzschluss verursacht hatte.

Im Bereich Eberstalzell (Bezirk Wels-Land), Kirchham und Vorchdorf (Bezirk Gmunden) und Pettenbach (Bezirk Kirchdorf an der Krems) waren am späten Dienstagabend etwa 1.500 Kundenanlagen zeitweise ohne Strom.
Ein Vogel - diesmal eine Eule - hat einen Kurzschluss ausgelöst, weswegen die Stromversorgung abgeschaltet werden musste. Nach dem Eingrenzen des Fehlers durch Techniker der Netz Oberösterreich GmbH konnte ein Großteil der Kundinnen und Kunden bereits nach kurzer Zeit wieder mit Strom versorgt werden. Laut Störungskarte der Netz Oberösterreich GmbH waren gegen Mitternacht bis auf wenige Haushalte alle Kundenanlagen wieder versorgt.

Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |





von Matthias Lauber
am 08.09.2021 um 08:37 Uhr erstellt,
am 08.09.2021 um 08:54 Uhr veröffentlicht,
am 08.09.2021 um 08:54 zuletzt aktualisiert.