Errichtung der Notwasserversorgung in Wels-Schafwiesen nach Grundwasserverunreinigung durch Styrol
laumat/Matthias Lauber

31 Fotos und 1 Filmbeitrag

Güterzugentgleisung vor halbem Jahr als Ursache

Errichtung der Notwasserversorgung in Wels-Schafwiesen nach Grundwasserverunreinigung durch Styrol

Online seit 27.03.2024 um 15:56 Uhr

Wels.

Auf Hochtouren läuft nun die Errichtung der Notwasserversorgung im Welser Stadtteil Schafwiesen, nachdem der Bereich aktuell von der Styrolverunreinigung des Trinkwassers erheblich betroffen ist.

40.000 Liter Styrol gelangten am 29. September 2023 bei einem Güterzugunfall ins Erdreich und ein großer Teil davon folglich ins Grundwasser. Die unmittelbaren Sanierungsmaßnahmen wurden zwar sofort gestartet, die Lage zugespitzt hat sich aber in den letzten Wochen aufgrund der Tatsache, dass die sogenannte Schadstofffahne nun ein Siedlungsgebiet erreicht, welches nicht durch eine öffentliche Wasserleitung erschlossen ist. Mittwochfrüh wurde daher mit der Errichtung einer Notwasserversorgung für die 20 betroffenen Gebäude begonnen. Zudem werden zwei Trinkwasserentnahmestellen errichtet. Die Notwasserversorgung soll noch bis zum Wochenende in Betrieb gehen.

Derzeit endet die Schadstoffbelastung des Grundwassers nahe an der Stadtgrenze zu Marchtrenk, so hat am Mittwoch auch die Bezirkshauptmannschaft Wels-Land informiert, dass man die Lage vorerst beobachte.
"Es besteht nach wie vor Gefahr für Haushalte mit eigenem Hausbrunnen ohne Anschluss an die Ortswasserleitung. Seitens aller Beteiligten werden daher Sicherheitsvorkehrungen getroffen, sollte die Schadstofffahne in die Bereiche der Ortschaften Schafwiesen und - deutlich zeitversetzt - Au weiterziehen. Es besteht genügend Vorbereitungszeit und diese wird zur Sicherung der Wasserversorgung im Abstrombereich und zum Erarbeiten und Setzen weiterer Maßnahmen gegen die Verbreitung genutzt. Die betroffenen Anrainerinnen und Anrainer werden nach genauerer Abgrenzung gesondert informiert", so die Bezirkshauptmannschaft Wels-Land am Mittwoch in einer Presseaussendung.
Die öffentliche Wasserversorgung - das Ortswasser - war von der Verunreinigung übrigens zu keiner Zeit betroffen. Das Wasser kommt aus der sogenannten "Pettenbach-Rinne" einem Einzugsgebiet, weit entfernt der Schadensstelle.




Videostrecke

Errichtung einer Notwasserversorgung | Dauer: 1:28 | 27.03.2024
Film: laumat | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber



	Errichtung der Notwasserversorgung in Wels-Schafwiesen nach Grundwasserverunreinigung durch Styrol

Foto: laumat/Matthias Lauber


	Errichtung der Notwasserversorgung in Wels-Schafwiesen nach Grundwasserverunreinigung durch Styrol

Foto: laumat/Matthias Lauber


	Errichtung der Notwasserversorgung in Wels-Schafwiesen nach Grundwasserverunreinigung durch Styrol

Foto: laumat/Matthias Lauber


	Errichtung der Notwasserversorgung in Wels-Schafwiesen nach Grundwasserverunreinigung durch Styrol

Foto: laumat/Matthias Lauber


	Errichtung der Notwasserversorgung in Wels-Schafwiesen nach Grundwasserverunreinigung durch Styrol

Foto: laumat/Matthias Lauber


	Errichtung der Notwasserversorgung in Wels-Schafwiesen nach Grundwasserverunreinigung durch Styrol

Foto: laumat/Matthias Lauber


	Errichtung der Notwasserversorgung in Wels-Schafwiesen nach Grundwasserverunreinigung durch Styrol

Foto: laumat/Matthias Lauber


Social-Media




Bilderstrecke

Errichtung Notwasserversorgung in der Uhlandstraße
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber


Errichtung Notwasserversorgung in der Gilm-, Pichler-, Trakl- und Werndlstraße
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber


Inbetriebnahme Trinkwasserentnahmestelle Traklstraße
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber
laumat/Matthias Lauber



Links




Downloads







von Matthias Lauber
am 27.03.2024 um 15:40 Uhr erstellt,
am 27.03.2024 um 15:56 Uhr veröffentlicht,
am 27.03.2024 um 15:56 zuletzt aktualisiert.



15.04.2024 | Ebensee am Traunsee

Mann von eigenem PKW überrollt


15.04.2024 | Kirchdorf an der Krems

Unfall bei Monstertruck-Veranstaltung


15.04.2024 | Vöcklabruck/Salzburg-Umgebung

Serien-Wohnhauseinbrecher in Haft


15.04.2024 | Perg

Frau in Unfallwrack eingeklemmt


14.04.2024 | Hofkirchen im Mühlkreis

Paragleiter landete in Baum




13.04.2024 | Piberbach

Rasenmähertraktor in Vollbrand


10.04.2024 | Kematen am Innbach

Brand im Motorraum eines PKW in Kematen am Innbach


08.04.2024 | Sattledt

Traffic-Manager eskortierten Entenfamilie mit neun Küken von der Autobahn


08.04.2024 | Wels

Feuerwehr und Tierhelfer evakuierten Dachs aus Messehalle


05.04.2024 | Ried im Innkreis

Feuerwehr bei Nachlöscharbeiten in einer Wohnung im Einsatz




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
13.04.2024

Neun Feuerwehren bei Brand auf Baustelle einer Schnellrestaurant-Filiale in Schlüßlberg im Einsatz


2
.
12.04.2024

Drei Verletzte: LKW kracht mit Kranaufbau gegen Unterführung der Westbahnstrecke bei Marchtrenk


3
.
10.04.2024

Tödlicher Badeunfall: Schwimmer (83) bei Suchaktion im Schacherteich in Kremsmünster tot geborgen




6
Jahren
|
15.04.2018

Zwei Tote: Ferrari bei Verkehrsunfall in Fornach auseinandergerissen


7
Jahren
|
15.04.2017

Schwerer Verkehrsunfall in Rohr im Kremstal fordert einen Verletzten


3
Jahren
|
15.04.2021

Schwerer Verkehrsunfall: LKW kracht auf Pyhrnautobahn bei Sattledt in Absicherungsfahrzeug