Ausgewählte Region wird geladen ...
Erneut Verletzte bei Kellerbrand in Welser Mehrparteienhaus
laumat.at/Matthias Lauber

Erneut Verletzte bei Kellerbrand in Welser Mehrparteienhaus

Online seit 29.07.2012

Wels.

Beim Brand im Keller eines Mehrparteienhauses in der Königsederstraße in Wels wurden in der Nacht auf Sonntag drei Personen verletzt.

Feuerwehr und Rotes Kreuz standen im Großeinsatz. Die Feuerwehr wurde gegen 03.30 von Bewohnern alarmiert. Die eintreffenden Kräfte von Feuerwehr und Polizei evakuierten das Gebäude. Ein Angriffstrupp machte sich zeitgleich auf die Suche nach dem Brandherd, welcher im Keller lokalisiert und abgelöscht werden konnte. Das Rote Kreuz sowie Notarzt versorgten drei Personen, zwei davon wurden anschließend ins Klinikum Wels eingeliefert.

Nachdem das betroffene Gebäude mitsamt den Wohnungen belüftet war, konnten die Bewohner zurück in ihre Wohnungen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, vermutlich wurde auch dieser Kellerbrand wieder gelegt.


Videostrecke

Erneut Kellerbrand in Wels | Dauer: 0:11 | 29.07.2012
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 26774

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 29.07.2012 erstellt.