Ausgewählte Region wird geladen ...
Elf Jahre Haft für Haupttäter im Prozess nach Raubüberfall auf Supermarkt in Vöcklabruck
laumat.at/Matthias Lauber

Elf Jahre Haft für Haupttäter im Prozess nach Raubüberfall auf Supermarkt in Vöcklabruck

Online seit 26.06.2020 um 15:07 Uhr

Wels/Vöcklabruck.

Elf Jahre Haft hat am Freitag ein Täter beim Prozess am Landesgericht Wels nach einem Raubüberfall auf eine Supermarktfiliale in Vöcklabruck am 11. Jänner 2020 ausgefasst.

Zwei Männer mussten sich am Freitag am Landesgericht in Wels nach einem Überfall auf eine Supermarktfiliale in Vöcklabruck vor Gericht verantworten. Der Hauptangeklagte fasste aufgrund seiner umfassenden Vorgeschichte elf Jahre unbedingte Haft aus. Ein Komplize wurde zu fünf Monaten bedinger Haft sowie zu einer unbedingten Geldstrafe verurteilt.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.


Videostrecke

Raubüberfall | Dauer: 1:19 | 11.01.2020
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Elf Jahre Haft für Haupttäter im Prozess nach Raubüberfall auf Supermarkt in Vöcklabruck

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Elf Jahre Haft für Haupttäter im Prozess nach Raubüberfall auf Supermarkt in Vöcklabruck

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Elf Jahre Haft für Haupttäter im Prozess nach Raubüberfall auf Supermarkt in Vöcklabruck

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Elf Jahre Haft für Haupttäter im Prozess nach Raubüberfall auf Supermarkt in Vöcklabruck

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Elf Jahre Haft für Haupttäter im Prozess nach Raubüberfall auf Supermarkt in Vöcklabruck

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Raubüberfall auf Filiale eines Supermarkts in Vöcklabruck [11.01.2020]





von Matthias Lauber
am 26.06.2020 um 15:03 Uhr erstellt,
am 26.06.2020 um 15:07 Uhr veröffentlicht,
am 26.06.2020 um 15:07 zuletzt aktualisiert.