Ausgewählte Region wird geladen ...
Elektrischer Fernsehsessel als Ursache für Zimmerbrand in Rüstorf
laumat.at/Matthias Lauber

Rauchmelder vermutlich als Lebensretter

Elektrischer Fernsehsessel als Ursache für Zimmerbrand in Rüstorf

Online seit 01.12.2019 um 20:08 Uhr, aktualisiert um 20:09 Uhr

Rüstorf.

Ein elektrischer Fernsehsessel soll in der Nacht auf Samstag die Ursache für einen Brand in Rüstorf (Bezirk Vöcklabruck) gewesen sein, bei dem eine 83-Jährige eine Rauchgasvergiftung erlitt.

"Bei der Brandursachenerhebung konnte der, durch den Brand völlig zerstörte, zwei Jahre alte - elektrisch betriebene - Fernsehsessel in der Küche der Wohnung der 83-Jährigen mit hoher Wahrscheinlichkeit als Brandauslöser definiert werden. Der Brandverlauf in der Küche zeigte deutlich, dass vermutlich aufgrund eines technischen Defektes der Komfortsessel zu brennen begonnen hatte und dadurch die Küche durch den Brand zerstört wurde. Die 83-Jährige konnte noch die Küche verlassen, sie erlitt jedoch eine Rauchgasvergiftung und wurde von der Rettung ins Salzkammergutklinikum Vöcklabruck eingeliefert," berichtet die Polizei Sonntagabend bezüglich der Brandursache.
Zwei Brandmelder dürften laut Polizei wesentlich dazu beigetragen haben, dass die 49-jährige Tochter der 83-Jährigen, welche im Erdgeschoß schlief, auf den Brand aufmerksam wurde. Die 49-Jährige konnte ihre gehbehinderte Mutter noch rechtzeitig aus dem Haus bringen.


Videostrecke

Brandeinsatz | Dauer: 0:31 | 29.11.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Elektrischer Fernsehsessel als Ursache für Zimmerbrand in Rüstorf

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Elektrischer Fernsehsessel als Ursache für Zimmerbrand in Rüstorf

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Elektrischer Fernsehsessel als Ursache für Zimmerbrand in Rüstorf

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Elektrischer Fernsehsessel als Ursache für Zimmerbrand in Rüstorf

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Zwei Feuerwehren bei Zimmerbrand in Rüstorf im Einsatz [29.11.2019]





von Matthias Lauber
am 01.12.2019 um 20:06 Uhr erstellt,
am 01.12.2019 um 20:08 Uhr veröffentlicht,
am 01.12.2019 um 20:09 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Frau auf Schutzweg angefahren
17.01.2020, Bad Hall

Jugendliche schlugen auf Burschen ein
17.01.2020, Linz

Heißluftballon musste auf Skipiste Notlanden
17.01.2020, Gosau

Pensionist bei Forstunfall schwer verletzt
16.01.2020, St. Georgen im Attergau

Pensionist nach Forstunfall mit Hubschrauber abtransportiert
16.01.2020, Roitham am Traunfall



RTV-Aktuell
Sendung vom 16.01.2020
- Fußgängerin in Ansfelden von Fahrzeug erfasst und tödlich verletzt
- Wegen Drogenhandels stand am Mittwoch eine Familie in Steyr vor Gericht
- Verurteilter Polizist wird entlassen
- Arbeiterkammer Oberösterreich warnt: Betrüger verlangen bis zu 1000 Euro
- Weniger Katholiken: Negativtrend hält bundesweit an
- Und das Wetter bringt weiterhin Hochnebel und Sonne


Heute vor ...
2 Jahren
Chaos durch Glatteis im Abendverkehr auf vielen Straßen in Oberösterreich
17.01.2018, Oberösterreich

2 Jahren
Vier Verletzte bei Kreuzungscrash auf der Innviertler Straße in Wels-Puchberg
17.01.2018, Wels

3 Jahren
Schwerer Verkehrsunfall in Buchkirchen fordert ein verletztes Kind
17.01.2017, Buchkirchen